10  

Karlsruhe Karlsruhe unter der Lupe: Fußverkehr-Check ab September!

Karlsruhe ist eine der 15 Modellkommunen für den Fußverkehrs-Check. Bei der Auftaktveranstaltung am Dienstag im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur in Stuttgart nahm Bürgermeister Michael Obert von Minister Winfried Hermann die Auszeichnung entgegen.

Eine Jury hatte aus den insgesamt über 60 Bewerbungen 15 Kommunen ausgewählt, die das Land bei der Durchführung einer Fußverkehrs-Analyse unterstützt. Das geht aus einer Pressemeldung der Stadt Karlsruhe hervor.

"Fußverkehr ist ein bedeutsames Thema für die bisher in unserem Verkehrsalltag benachteiligten Bevölkerungsgruppen, zum Beispiel für Kinder und Senioren. Wir müssen hier die Sicherheit erhöhen und die Lebensqualität stärken", führte Hermann aus. Ziel der Fußverkehrs-Checks sei es, den Fußverkehr bei Politik und Verwaltung als eigenständige und wichtige Mobilitätsform ins Bewusstsein zu rücken. "Fußverkehr ist Basismobilität für alle", betonte Minister Hermann.

"Für uns kommt die Auszeichnung gerade im richtigen Augenblick", freut sich Obert. Denn Karlsruhe wolle sich aktuell mit dem Karlsruher Fußweg ohnehin verstärkt um die Belange der Fußgänger kümmern. Das Förderkonzept Karlsruher Fußweg geht auf den vom Gemeinderat beschlossenen Verkehrsentwicklungsplan zurück, einem Rahmenplan zur verkehrlichen Entwicklung Karlsruhes. Die Auswertungen im Rahmen des Landesprojekts sowie der interkommunale Austausch mit anderen Modellkommunen in unterschiedlichen Ausgangssituationen seien wichtige Impulse für die Karlsruher Fußverkehrsförderung, so Obert.

Der Fußverkehrs-Check wird ab September bis zum Frühjahr 2016 durch ein Fachbüro unter Beteiligung der Bürgerschaft gemeinsam mit Politik und Verwaltung durchgeführt. Im Rahmen der Maßnahme erhalten die Modellkommunen einen Status quo-Bericht zum Fußverkehr vor Ort, eine Stärken-Schwächen-Analyse, einen Maßnahmenplan sowie Anregungen und Hinweise für eine Verstetigung der lokalen Fußverkehrsförderung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   deba33
    (1 Beiträge)

    30.07.2015 11:28 Uhr
    So ein Bullshit...!!!
    Und wann kommt der Autoverkehrs-Check?
    Hier wird eindeutig an der falschen Schraube gedreht!
    Öffis und Fahrräder haben ja schon überall Vorrang, jetzt kommen auch noch die Fußgänger, und in ein paar Jahren ist die Innenstadt Sperrgebiet für Fahrzeuge.
    Wie sollen denn da noch der Verkehr vernünftig aus der Innenstadt abgeleitet werden wenn alles Vorrang hat?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9772 Beiträge)

    30.07.2015 15:35 Uhr
    Ja klar
    Mit diesem Check ist noch nicht mal angefangen worden und schon steht das Ergebnis fest?
    Es ist Blödsinn zu glauben,dass deswegen nirgendwo mehr mit dem Auto gefahren werden darf.
    Und wo haben Radfahrer überall Vorrang? Nur weil manche Radler glauben,sie könnten überall fahren wo sie wollen heisst das nicht,dass sie das auch dürfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    29.07.2015 22:12 Uhr
    Zwei Badische Füße
    machen schon fast einen halben Menschen. Man sollte das daher nicht unterschätzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   helix
    (450 Beiträge)

    30.07.2015 00:19 Uhr
    Nicht
    wenn eine Beine bis zum Hals hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1093 Beiträge)

    29.07.2015 21:10 Uhr
    Ein Fußverkehr's-Schild auf der Fuß-Gänger-Bahn


    we like it because there's no place like home zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DreiFragezeichen
    (1402 Beiträge)

    29.07.2015 19:50 Uhr
    Fußverkehrs-Check
    Gibts da auch das passende Verkehrs-Zeichen?

    Mensch, Frau, lernen Sie´s denn nie?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10822 Beiträge)

    29.07.2015 21:51 Uhr
    !
    Nein, der Binde-Strich ist da völlig ok!
    Man könnte es sonst mit dem Fußverkehr-Scheck velwechsern.
    Die Älteren kennen ihn noch, es war eine Art Kreditkarte im Bierdeckelformat, die zum Erwerb von Flüssignahrung eingesetzt wurde, die mit allen Verkehrsarten außer Fußverkehr inkompatibel waren ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   helix
    (450 Beiträge)

    30.07.2015 00:16 Uhr
    Ach komm.
    Die Bindemarie (ihr Bild mit Balken über den Augen darf man ja nicht ungestraft veröffentlichen, obwohl sie sich damit selbst im Netz exponiert) hat halt nix glernt. Äh, "dazu" meine ich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   helix
    (450 Beiträge)

    30.07.2015 00:17 Uhr
    Ich auch nicht.
    Der Kommentar sollte unter den Geiferer. traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MacGeifer
    (1840 Beiträge)

    29.07.2015 21:36 Uhr
    Vollkommen
    beratungsresistent. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.