13  

Karlsruhe Corona-Ambulanz in Rintheim jetzt geöffnet - aber nur mit Termin!

Im Karlsruher Stadtteil Rintheim ist seit Donnerstag, 26. März, eine zentrale Corona-Ambulanz in Betrieb. Wer den Verdacht hat, an Covid-19 erkrankt zu sein, kann sich dort an sieben Tagen die Woche untersuchen und behandeln lassen - allerdings nur mit Termin.

Eingerichtet haben die Praxis an der Haid-und-Neu-Straße schon vor rund zwei Wochen niedergelassene Ärzte in Baden-Württemberg mit Unterstützung durch Stadt und dem Landratsamt Karlsruhe. Die Praxis ist täglich von 14 bis 18 Uhr an sieben Tagen die Woche - und damit auch am Wochenende - im Einsatz.

Bild: tor

Dort nehmen Ärzte die Untersuchung der Infektionspatienten vor und nehmen bei Bedarf einen Abstrich vor. Je nach Symptomen und Krankheitsbild wird dann entschieden, ob die Patienten in häusliche Quarantäne geschickt werden oder - bei schwerem Verlauf - stationär im Kreiskrankenhaus aufgenommen werden.

"Der Weg in die Ambulanz führt über die Hausärzte"

"Auf keinen Fall sollen die Patienten direkt in die Corona-Ambulanz kommen. Der Weg in die Corona-Ambulanz führt über die Hausärzte, am Wochenende über die Service-Telefonnummer 116 117", schreibt die Stadt in einer Pressemeldung.

Dieser Artikel wurde nachträglich bearbeitet.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus breitet sich aus: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für Karlsruhe und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   müllermeier
    (65 Beiträge)

    30.03.2020 21:27 Uhr
    Nette Sache
    ich wusste bisher nicht, dass die Haid-und -Neu-Strasse zu Rintheim zählt, aber man lernt ja nie aus. Jetzt würde mich noch interesseieren, was dieses hübsch gemachte Holzhütte den Steuerzahler kostet. Und bitte auch eine Statistike, wieviel Personen dort waren, getestet wurden und positiv sind. Und natürlich auch, in welchem Kreiskraneknhaus ihnen geholfen wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Avatar
    (630 Beiträge)

    31.03.2020 13:31 Uhr
    Sonst hast
    Du keine Probleme? Ernsthaft?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (11493 Beiträge)

    31.03.2020 00:34 Uhr
    !
    Rintheim
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   pearly1465
    (103 Beiträge)

    29.03.2020 13:29 Uhr
    Und was ist am Wochenende?
    In der Woche mag das funktionieren, aber am Wochenende wartet man ja in Normalzeiten nach Anruf bei der Notfallnummer bis 12 Stunden auf einen Arzt. Das macht man nur einmal. Das nächste Mal ruft man in bedrohlichen Situationen den Krankenwagen. Was sicher nicht notwendig wäre, wenn die ärztliche Versorgung besser wäre. Kaputtsparen ist im Nachhinhein immer teurer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   pearly1465
    (103 Beiträge)

    29.03.2020 13:41 Uhr
    Nachtrag
    Und werden womöglich am Wochenende Kranke aus anderen Landkreisen abgewiesen und müssen die dann kilometerweit zu anderen Ambulanzen fahren? Das sollte man ehrlich kommunizieren, dass im Notfall der Kranke schon weiß, ob er eine Chance in Karlsruhe hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Avatar
    (630 Beiträge)

    29.03.2020 13:40 Uhr
    Also
    normalerweise kommt ein Notfallarzt nicht nach 12 Stunden, das stimmt nicht. Die sind bei Notfällen schnell. Aber wenn einer anruft wegen einer Lapalie, dann kommen die echten Notfälle zuerst. Was auch richtig ist. Und Krankenwagen selbst rufen kann teuer werden. Die werden auch über die Zentrale gesteuert und wer da wegen einer Lapalie anruft zahlt selbst. Was auch richtig ist.
    Und jetzt sind andere Zeiten und jeder sollte sich anständig verhalten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   pearly1465
    (103 Beiträge)

    29.03.2020 13:51 Uhr
    Entschuldigung
    Aber ich spreche hier nicht von Lapalien sondern von schweren Krankheitsbildern. Ich selbst habe in 45 Jahren einmal den Hausarzt in der Nacht gerufen und einmal wegen schweren allergischen Beschwerden die Notrufnummer. Von dort wurde ich nach 12 Stunden angerufen und gefragt, ob der Arzt noch kommen sollte. In der Zwischenzeit bin ich mit dem Taxi 20 km zur Krankenhausnotfallambulanz gefahren und wurde dort 3 Stunden an die Infusion gelegt. Dann bin ich auf eigene Verantwortung wieder nach Hause um kein Krankenhausbett zu belegen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Chris23
    (484 Beiträge)

    31.03.2020 10:54 Uhr
    Hoffe der Hausarzt anch 12 h
    Der Hausarzt ist auch nicht unbedingt die erste Adresse für Notfälle, falls du wirklich erst mit akuten Atemproblemen dem Arzt rufst kannst du auch die 112 rufen. Dann wird der Test aber in der Klinik gemacht.

    Der Notarzt wird aber schneller als 12 Stunden kommen, selbst wenn du es nicht als sonderlich bedrohlich schilderst. Dem bekomsmt du aber in der Regel nicht ohne Krankentransport weshalb mit das hier wundert -> "Das nächste Mal ruft man in bedrohlichen Situationen den Krankenwagen. " Meintest du dem hausärztlichen Notdienst, da würde mich der Hausbesuch wundern und in der Regel ist der auch nur als Ersatz für dem Hausarzt während dessen freien Zeiten.

    Falls der Notruf nach 12h nochmal nachgefragt hat, ist das aber bestimmt nicht die Regel. Die ~15minuten Hilfsfrist die sie bis zum Eintreffen zumindest der Sanitäter haben, schaffen sie zwar oft nicht gerade in ländlichen Raum aber schnarchnasen sind sie nicht.
    Es gibt zwar auch weniger dringende Fälle wo sie nicht gilt ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   müllermeier
    (65 Beiträge)

    28.03.2020 20:01 Uhr
    Oststadt?Nähe LEA?
    und warum in ein Kreiskrankenhaus und nicht ins Städtische?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11815 Beiträge)

    28.03.2020 18:58 Uhr
    und wo in der Oststadt
    ist diese Ambulanz?

    In(dianer)ternetgeheimnis???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.