Karlsruhe Karlsruhe-Dammerstock: Defekt an Modelleisenbahn löst Kellerbrand aus

Am Montag kam es gegen 18 Uhr in der Straße "Rechts der Alb" in Karlsruhe-Dammerstock zu einem Kellerbrand. Bei dem Feuer wurden drei Personen verletzt.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an einem Trafo für eine Modelleisenbahn brach das Feuer aus, das einen geschätzten Schaden von 30.000 Euro verursachte. Das gibt die Polizei in einer Pressemeldung bekannt.

Der 38-jährige Hausbesitzer, seine gleichaltrige Ehefrau und ein 6-jähriges Kind atmeten bei dem Feuer Rauch ein. Der Mann musste in eine Klinik eingeliefert werden, während die Frau mit dem Kind nach ambulanter Behandlung zu Hause bleiben konnten.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen