Karlsruhe Jüdisches Lichterfest auf dem Karlsruher Marktplatz

Auch in diesem Jahr feiern das jüdische Zentrum Chabad Baden und Rabbiner Mordechai Mendelson das jüdische Lichterfest Chanukka. Es findet am Mittwoch, 21. Dezember, um 18 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz statt.

Im vergangenen Jahr entzündete Bundesverfassungsrichter Andreas Voßkuhle als Ehrengast des jüdischen Lichterfestes das erste Licht des mehr als vier Meter hohen Chanukka-Leuchters.

Der in diesem Jahr als Ehrengast geladene Generalbundesanwalt Harald Range wird, wie Rabbiner Mendelson in einer Presseinformation bedauert, wegen der aktuellen Sicherheitslage nicht an der Feier teilnehmen. Rabbiner Mendelson lädt alle Karlsruher Bürger ein, gemeinsam das Chanukka-Lichterfest zu feiern.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.