245  

Karlsruhe Initiative gegen Rassismus: Karlsruher setzen Zeichen gegen "Kargida"

Kurz vor Weihnachten hat sich ein Bündnis "Patriotische Karlsruher gegen die Islamisierung des Abendlandes" gegründet, das nach eigener Aussage "bald" in Karlsruhe eine Kundgebung nach Muster der Pegida-Demos in Dresden abhalten möchte. Nun hat sich eine Gegenintiative gegründet, die für Ende Januar eine eigene Veranstaltung unter dem Motto "Karlsruhe sagt Willkommen - gegen Rassismus, Fanatismus und Hetze" plant.

Zum jetzigen Zeitpunkt findet "Kargida" bei Facebook ungefähr 1.600 Anhänger. Jörg Rupp, Mitglied im Landesvorstand der Grünen und Ellen Esen, Expertin für Rechtsextremismus aus Karlsruhe, haben zusammen eine Gegeninitiative gegründet, die sich eigenen Angaben nach weitaus mehr Zuspruch erfreut.

Knapp 4.000 Menschen unterstützen demnach diese Initiative. "Wir sind bereit, Kardiga mit einer Gegendemonstration in Karlsruhe zu begrüßen, planen aber auch bereits für Ende Januar eine eigene Veranstaltung unter dem Motto 'Karlsruhe sagt Willkommen - gegen Rassismus, Fanatismus und Hetze'. Wir wollen ein Zeichen der Solidarität mit den Schutzsuchenden setzen und sie herzlich willkommen heißen", so die Veranstalter in einer Pressemeldung.

Man wolle zeigen, dass Karlsruhe eine bunte und vielfältige Stadt ist, in der es keinen Platz für Hass, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gibt, sondern viel Platz für Hilfsbereitschaft und Solidarität, so die Organisatoren weiter.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (245)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   aga2759
    (409 Beiträge)

    05.01.2015 02:20 Uhr
    Endlich hält das mal jemand fest.
    Die Amis hatten auch nichts gegen Neger, solange sie nur die Baumwollfelder pflückten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Cheese
    (82 Beiträge)

    03.01.2015 20:40 Uhr
    Merkel hast du vergessen und die CDU
    das ist die schlimmste von allen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Wuehlmaus
    (3488 Beiträge)

    03.01.2015 21:23 Uhr
    Merkel hetzt nicht!
    In ein paar Jahren wird es heißen, wie sehr sie uns doch alle liebt hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hassowa
    (829 Beiträge)

    03.01.2015 18:54 Uhr
    Das halte ich für äusserst bedenklich
    dass sechs Prozent der Grünen ausländerfeindlich sind. Was sagt denn Claudia Roth dazu? Bisher habe ich da nichts gehört. Bevor sie sich um andere kümmert, soll sie sich erstmal um den eigenen Laden kümmern....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tino
    (189 Beiträge)

    03.01.2015 19:04 Uhr
    dort steht nichts von Prozent
    Möglicherweise hilft Ihnen das hier weiter:

    Grafiken und Schaubilder richtig verstehen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rechtsausleger
    (1434 Beiträge)

    03.01.2015 19:49 Uhr
    Grafiken,
    bei denen nicht mal die Achsen beschriftet sind, kann man unbesehen in die Tonne treten. Mann Tino, damit kannst du bestenfalls auf einem eurer Parteitage glänzen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waffenschmied
    (944 Beiträge)

    03.01.2015 23:56 Uhr
    Ich sehe hier auch keine Prozente.
    Sind wahrscheinlich Angaben in Millionen oder so.
    Ausserdem ist das Diagramm spiegelverkehrt. Seit wann sind die Grünen Rechts?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waffenschmied
    (944 Beiträge)

    03.01.2015 23:59 Uhr
    Noch ebbes.
    Traue keiner Statistik, die Schmidt nicht interpretiert hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14337 Beiträge)

    04.01.2015 20:35 Uhr
    Eben" An den bunten Statistiken
    erkennt man Schmidt. An den weissgottwasallen Links Marlon.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hassowa
    (829 Beiträge)

    03.01.2015 19:06 Uhr
    Sie verstehen wohl Ihre eigenen Diagramme nicht
    natürlich sind das auf der y-Achse Prozente. Wissen Sie wenigstens was die y-Achse ist oder muss ich Ihnen das auch noch erklären ????
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 .... 23 24 (24 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: