Karlsruhe Im Schlossgarten vor Kindern entblößt: Polizei nimmt Exhibitionisten fest

Vor vier Mädchen hat sich am Dienstagabend ein Mann im Karlsruher Schlossgarten entblößt. Dank aufmerksamer Zeugen konnte der Exhibitionist kurze Zeit später festgenommen werden.

Gegen 19.45 Uhr am Dienstagabend wurden vier Mädchen im alter zwischen 9 und 12 Jahren Opfer eines Exhibitionisten, das teilt die Polizei in einem Bericht an die Presse mit. Der 32 Jahre alte Mann wird verdächtigt, sich bei der Haltestelle der Schlossgartenbahn vor den Kindern entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen zu haben. 

Aufmerksame Passanten in dem Bereich des Schlossgartens riefen sofort die Polizei und der Verdächtige konnte nach einer umfangreichen Fahndung festgenommen werden. Der 32-Jährige wird nun dem Haftrichter vorgeführt. Ob er noch für einen weiteren, ähnlichen Fall verantwortlich ist, wird laut Polizei und Staatsanwaltschaft Karlsruhe aktuell ermittelt. 

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter der Nummer 0721/939-5555 zu melden. 

Die Diskussion unter diesem Artikel wurde aus Rücksichtnahme auf die minderjährigen Opfer geschlossen. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen