7  

Karlsruhe Halsbänder und Leckerlis: In Karlsruhe startet der 2. Hunde-Weihnachtsmarkt

Auf dem Vorplatz des Europabades Karlsruhe findet am Freitag, 15. Dezember, der 2. Karlsruher Hunde-Weihnachtsmarkt statt.

Auf Weihnachtsmärkten duftet es nach Zimtplätzchen, gebrannten Mandeln, Tannennadeln - und Hundekuchen! Zumindest dann, wenn man Karlsruhes zweiten Hunde-Weihnachtsmarkt auf dem Vorplatz des Europabades Karlsruhe besucht.

Am Freitag, 15. Dezember, können sich Vierbeiner, Frauchen und Herrchen auf das tierische Vorweihnachtsspektakel freuen. Das Europabad Karlsruhe lädt in einer Pressemitteilung von 16 bis 20 Uhr zu diesem Weihnachtsmarkt der besonderen Art ein: Handgemachte Halsbänder, schmuckvolle Leinen und weihnachtliche Dekorationsartikel für zu Hause, spannendes Spielzeug, leckeres Tierfutter sowie Crêpes und Kinderpunsch für alle Zweibeiner sind im Angebot.

Um 19 Uhr bietet sich ein besonderes Spektakel: Auf einem Husky-Schlitten reist der Weihnachtsmann an und liest Ihren Brief aus seinem goldenen Buch vor. Besonders brave Vierbeiner dürfen sich dann über eine kleine Weihnachtsüberraschung freuen, so die Karlsruher Bädergesellschaft.

Spendenaktion soll Arbeit mit Schulhunden fördern

Passend zur Adventszeit werde auch etwas für den guten Zweck getan: Das Europabad Karlsruhe stellt seinen Vorplatz kostenfrei zur Verfügung, die ausstellenden Partner spenden stattdessen die entfallene Standgebühr zu Gunsten eines wohltätigen Vorhabens. Der Betrag komme einem gemeinnütziges Kinderhilfswerk aus Karlsruhe zugute. Das United Social Network (Unescon) arbeitet mit "Schulhunden", die Kindern mit Lernschwächen helfen sollen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Mammut
    (571 Beiträge)

    07.12.2017 09:46 Uhr
    Und an die Ratten....
    ...denkt mal wieder niemand!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ProKA
    (639 Beiträge)

    07.12.2017 07:37 Uhr
    Ich
    freue mich darauf und werde mit guter Laune genau diesen Weihnachtsmarkt besuchen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MoeSzyslak
    (122 Beiträge)

    07.12.2017 09:59 Uhr
    Das spar ich mir....
    .....ich geh lieber auf einen Cappuccino ins Katzen-Café
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (3844 Beiträge)

    07.12.2017 09:26 Uhr
    Und
    dein Herrechen darf auch mit? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (932 Beiträge)

    06.12.2017 22:28 Uhr
    Wenn man
    sich die Weihnachtsdekoration in den Fenstern (Strom ist viel zu billig!) anschaut, gepaart mit Hundeweihnachtsmarkt und Belohnung von Radfahrern für das NICHTBEGEHEN einer Ordnungswidrigkeit kommt man unweigerlich zum Schluss, dass die Leute zumindest zu Weihnachten jedes Jahr ein bisschen mehr den Verstand verlieren.
    Das ist wie ein Tarantino Film. Immer wenn man meint es ist aus setzt er noch einen drauf.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5718 Beiträge)

    06.12.2017 22:15 Uhr
    Da fehlen mir die Worte.
    Mit den "handgemachten Halsbändern und den schmuckvollen Leinen" sollte man die Veranstalter abführen.
    Nicht bevor sie an die entsprechenden sozialen Einrichtungen einen mindestens dreifachen Betrag, wie möglicherweise vorgesehen, gespendet haben. Gut einen Kinderpunsch kann man ihnen noch zu trinken geben. Aber das war es dann.
    Die Hunde dürfen sich ganz ohne handgemachtes Geschirr gegenseitig begrüßen und Weihnachten lassen wir mal außen vor. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (3813 Beiträge)

    06.12.2017 20:49 Uhr
    Weihnachten geht vor die Hunde
    Ich hab's schon lange geahnt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben