Ludwigshafen Gutachten zum Alter des Verdächtigen von Kandel geplant

Das Alter des mutmaßlichen Messerstechers von Kandel soll mit Hilfe eines medizinischen Gutachtens geklärt werden. Das kündigten Polizei und Staatsanwaltschaft an.

Der aus Afghanistan stammende Verdächtige, der seine 15 Jahre alte Ex-Freundin mit einem Messer tödlich verletzt haben soll, ist nach offiziellen Angaben 15 Jahre alt. Der Tatverdächtige schweigt bislang. Wenn er volljährig wäre, könnte für ihn Erwachsenenstrafrecht oder noch Jugendstrafrecht gelten. Nach Angaben des Kreises Germersheim wird eine Volljährigkeit derzeit aber ausgeschlossen.

Mehr zum Thema

Nach Kandel-Tat: Debatte über Alterstests bei Flüchtlingen

15-Jährige in Kandel erstochen: Tatverdächtiger in U-Haft

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.