Karlsruhe Großaufgebot in Wolfartsweier: 21-Jähriger schickt Drohungen an Mutter

Wie die Polizei berichtet, kam es am Donnerstagmittag zu einem großen Einsatz im Karlsruher Stadtteil Wolfartsweier. Ein 21-Jähriger hatte seiner Mutter zuvor via Voicemail gedroht.

In der Nachricht hatte der junge Mann unter Drohungen von seiner Mutter die Rückgabe seines zuvor abgenommenen Schlagstocks und seines Messers gefordert. "Die Mutter wandte sich daraufhin an die Polizei, zumal nicht auszuschließen war, dass sich ihr Sohn in schlechter psychischer Verfassung befinde und bewaffnet sein könnte", heißt es im Bericht.

Aufgrund dieser Lage wurden gegen 13 Uhr an dem mutmaßlichen Aufenthaltsort in Karlsruhe-Wolfartsweier Polizeikräfte zusammengezogen. Allerdings war der Gesuchte dort nicht anzutreffen. Unterdessen konnte der 21-Jährige telefonisch erreicht werden. Im Bereich der östlichen Innenstadt von Karlsruhe nahmen ihn daraufhin Beamte gegen 16 Uhr widerstandslos in Gewahrsam. Weitere Maßnahmen dauern derzeit noch an.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen