Karlsruhe Glück im Unglück: 81-jähriger Fußgänger wird bei Unfall am Gottesauer Platz nur leicht verletzt

Glück im Unglück hatte ein 81 Jahre alter Fußgänger, als er am Donnerstagmorgen bei Grünlicht die Fahrbahn der Durlacher Allee in Höhe Gottesauer Platz überquerte und dabei von einem Autofahrer übersehen wurde. Er wurde nur leicht verletzt.

Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr der Unfallverursacher kurz vor 7.30 Uhr die Durlacher Allee in Richtung Stadtmitte. "Im Kreuzungsbereich zur Wolfartsweierer Straße wendete er sein Fahrzeug und übersah dabei den querenden Fußgänger. Der Rentner wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte in der Folge auf die Fahrbahn", heißt es in der Pressemeldung der Polizei. Alarmierte Rettungskräfte verbrachten den leicht verletzten Mann zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen