11  

Karlsruhe Gas und Bremse verwechselt: Senior kracht mit Auto in Wartehäuschen

Ein 85-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag um 11.20 Uhr einen Unfall an der Haltestelle Yorckstraße verursacht. Wie die Polizei berichtet, ist er mit seinem Wagen gegen das dortige Wartehäuschen geprallt.

Laut Polizeibericht hatte der Senior beim ausparken Brems- und Gaspedal miteinander verwechselt. Glücklicherweise befanden sich keine Personen an der Haltestelle. Der 85-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachen auf 10.000 Euro. 

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (11)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   timo
    (2967 Beiträge)

    31.03.2017 07:32 Uhr
    EInzelfall....
    hat gar nix mit dem Alter zu tun...gell?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (1600 Beiträge)

    31.03.2017 09:55 Uhr
    Haben wir nicht gelernt
    dass man nicht ganze Gruppen pauschal diskriminieren soll?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (2967 Beiträge)

    31.03.2017 11:21 Uhr
    Haben wir nicht gelernt
    ja, das haben Sie....nicht gelernt.

    Ein Tauglichkeitstest ab einem gewissen Alter ist sicher keine Diskriminierung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Toffl
    (50 Beiträge)

    31.03.2017 12:22 Uhr
    ab jedem Alter
    alle 5 Jahre - sofort nach dem Führerscheinerwerb. Mein Auto muss auch alle 2 Jahre zum TÜV, nicht erst, wenn's kurz vor dem auseinanderfallen ist
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8307 Beiträge)

    31.03.2017 08:36 Uhr
    Natürlich nicht
    Menschen jünger als das Rentenalter bauen ja nie irgendwelche Unfälle.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MacGeifer
    (1840 Beiträge)

    31.03.2017 17:19 Uhr
    Dieses angebliche
    'Gas und Bremse verwechseln' liest man aber nur wenn ältere Verkehrsteilnehmer im Spiel sind. Oder ist dir das jemals passiert? Also mir nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MacGeifer
    (1840 Beiträge)

    31.03.2017 21:43 Uhr
    Zum Thema
    Klick
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (2967 Beiträge)

    31.03.2017 11:23 Uhr
    Die machen aber zumindest einen Test...
    nennt sich "Fahrerlaubnisprüfung"....67 Jahre danach könnte man das ruhig noch mal gemacht haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelbsocke
    (3912 Beiträge)

    31.03.2017 04:14 Uhr
    Wenn man nachfragt
    wirds ein Automatik gewesen sein und der Senior hat nicht gewusst das man die nur mit einem Fuß fährt.

    Das machen so viele, sieht man wenn der vorne dran mit Bremsleuchten losfährt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelbsocke
    (3912 Beiträge)

    31.03.2017 04:19 Uhr
    "Das machen so Viele"
    Mit beiden Füßen Automatik fahren, hab ich gemeint.
    Die Leut kriegen Panik und stampfen auf beide Pedale aber da der Wagen mehr PS als Bremskraft hat Knallt es.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben