1  

Karlsruhe Frontalzusammenstoß bei Weingarten: Zwei Verletzte nach Unfall

Am Mittwochnachmittag kam es auf der L559, zwischen Weingarten und Blankenloch, zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Fahrer verletzt wurden.

Um 16.35 Uhr wurde der Karlsruher Polizei ein Frontalzusammenstoß zweier Kleinwagen auf der L559, etwa auf Höhe der Abfahrt "Waldbrücke", gemeldet. Beide Autofahrer erlitten bei dem Unfall Prellungen. Die betroffenen Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Nach dem Unfall wurde auch die Feuerwehr alarmiert, da die Fahrzeuge Betriebsstoffe verloren. Die Einsatzkräfte nahmen diese auf. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landstraße nur auf einer Fahrbahn frei. Die Polizei regelten den Verkehr. Es bildeten sich in beide Richtungen Staus.

Aktualisierung, 12. Januar, 14.19 Uhr:

Mittlerweile hat die Polizei eine eigene Meldung zum Unfall veröffentlicht. Demnach ist eine 31-Jährige mit ihrem Renault von Blankenloch in Richtung Weingarten unterwegs gewesen. In einer Kurve sei sie dann ins Schleudern geraten und mit einem entgegenkommenden Auto einer 29-Jährigen frontal zusammen gestoßen. Beide wurden vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Lars01
    (110 Beiträge)

    12.01.2018 09:21 Uhr
    Ein Hoch auf die Airbags
    Sofern die Prellungen nicht arg schlimm sind, kann man sich nur bei den Sicherheitseinrichtungen der modernen Autos bedanken, wie den auf den Fotos sichtbaren Airbags. Frontalzusammenstoß und "nur " Prellungen. Den Fahrern gute Besserung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben