218  

Karlsruhe "Fridays For Future": Globaler Schülerstreik gegen die aktuelle Klimapolitik am 15. März - auch Karlsruhe ist dabei

"Fridays For Future" - die weltweiten Schülerstreiks sorgen jeden Freitag für leere Klassenzimmer und volle Innenstädte. In der Fächerstadt wurde in den vergangenen Monaten schon demonstriert. Nun planen Schüler auf der ganzen Welt den ersten globalen Streik - und Karlsruhe ist erneut mit dabei. "Am 15. März wird es den größten Klimastreik geben, den die Welt je gesehen hat", heißt es auf der offiziellen Website der Bewegung.

Am Freitag, 15. März, wird es bestimmt laut in der Innenstadt: Auf dem Karlsruher Marktplatz werden sich morgens um 11 Uhr Schüler versammeln, um gemeinsam ein Zeichen gegen die aktuelle Klimapolitik zu setzen. An diesem Tag ist der erste globale Aktionstag: In 92 Ländern auf der ganzen Welt sind Streiks geplant, die Zahl könne sich aber noch erhöhen, teilt Clara Reemtsma von Fridays For Future gegenüber ka-news mit. Diese Zahl ist der aktuelle Stand am Dienstagabend, 12. März.

Nach der Kundgebung folgt ein Demonstrationszug. Doch nicht nur Schüler werden dann in der Karlsruher Innenstadt erwartet: Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ruft auf Twitter Studenten auf, sich an den Streiks zu beteiligen.

Vorreiterin der Bewegung ist die schwedische Schülerin Greta Thunberg - sie bestreikt schon seit August vergangenen Jahres jeden Freitag den Schulunterricht, um damit für die Umsetzung der Klimaziele einzutreten. Ihr haben sich im letzten halben Jahr junge Menschen auf der ganzen Welt angeschlossen. Die Bewegung organisiert sich selbst, unter anderem über lokale WhatsApp-Gruppen.

Dieser Artikel wurde nachträglich aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (218)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   redaktion
    (1092 Beiträge)

    15.03.2019 16:32 Uhr
    Liebe Community...
    ...dieser Kommentarbereich wird nun geschlossen. Gerne können Sie sich unter dem aktuellen Artikel zu "Fridays For Future" weiter an der Diskussion beteiligen: Klimademo kommt nach Karlsruhe: Alle Infos zum "Fridays For Future"-Streik vorab und später im ka-news-Ticker
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Der_dunkle_Turm
    (494 Beiträge)

    13.03.2019 21:18 Uhr
    Hm geht das anderen hier auch so?
    Wenn ich das Motto der Demo lese, dann geht mir die ganze Zeit "God save the queen - No Future" von den Sexpistols durch den Kopf. Das war damals der Ausdruck des Protestes gehen die spießigen Alten. Die fanden das ganz herrlich grauenhaft.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5224 Beiträge)

    12.03.2019 22:48 Uhr
    Und nach 13 Uhr?
    Da muss die Welt nicht mehr gerettet werden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schoenix
    (113 Beiträge)

    13.03.2019 09:14 Uhr
    Wo ...
    ... steht etwas von 13 Uhr?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6583 Beiträge)

    13.03.2019 10:16 Uhr
    In vielen Schulen
    ist Freitag Mittag kein Unterricht, da muss (kann) man dann auch nicht schwänzen. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Der_dunkle_Turm
    (494 Beiträge)

    13.03.2019 07:51 Uhr
    Nee,
    da gibts erstmal Mittagessen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (2021 Beiträge)

    13.03.2019 08:51 Uhr
    Und zwar
    vorzugsweise bei McDonald's oder Burger King, jedes Menü ganz umweltfreundlich verpackt grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bean04
    (1 Beiträge)

    15.03.2019 07:58 Uhr
    Bei Weitem nicht alle!!!
    Also meine Kids gehen da rabsolut nicht hin, die verabscheuen solche Fresstempel noch mehr wie ich!
    Bitte keine Pauschalisierungen - ihr kennt die Kids doch gar nicht, die da mitmachen!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Nachteule
    (604 Beiträge)

    12.03.2019 17:54 Uhr
    Das legt sich auch wieder
    Spätestens dann, wenn die lieben Kinderlein merken, dass alle diese tollen Maßnahmen, die da gefordert werden, nullkommanull am Klimawandel ändern werden, aber ihre Lebensbedingungen nach und nach verschlechtern werden. Lasst sie sich ruhig mal austoben, denn sie müssen auch lernen, dass alleine die schiere Masse der Demonstrierenden bei diesem komplexen Thema nichts bewirken wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5277 Beiträge)

    12.03.2019 19:26 Uhr
    Ja, besser noch....
    ..statt die Politiker aus ihrem Wachkoma zu rütteln, sollte sich die Schüler lieber an den "Dreck-weg-Wochen" beteiligen und die Hinterlassenschaften der Konsumidioten wegräumen. Da brauchen dann die Briganden sich keinen Kopf zu machen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 22 23 (23 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.