Karlsruhe Freier Eintritt: Städtische Galerie Karlsruhe lädt zum "Tag der offenen Tür"

Die Städtische Galerie Karlsruhe lädt am Dreikönigstag, 6. Januar, zum Tag der offenen Tür ein. Zu sehen gibt es "Mut zur Freiheit" und Avantgardekunst der 1950er Jahre. Für Kinder sind Workshops geplant.

 Am Samstag, 6. Januar, können sich Besucher zwischen 11 und 18 Uhr auf Rundgänge und Kurzführungen durch die aktuelle Sonderausstellung "Mut zur Freiheit" informieren. Näher betrachtet werden können die Exponate mit Avantgardekunst der 1950er-Jahre um 11.30, 13.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr. Das teilte die Stadt in einer Presseerklärung mit.

Auch Kinder ab sechs Jahren kommen bei Workshops auf ihre Kosten. Der erste Kurs steht unter dem Motto "Ritzen, schnitzen, walzen – experimentelle Druckwerkstatt", im zweiten sollen die "Kleinen" erfahren wie aus Fundstücken bunte Materialcollagen werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen sind an der Kasse möglich. Als Besonderheit gibt es an diesem Tag schöne Kunstpostkarten, ausgewählte Plakate und Kataloge umsonst – solange der Vorrat reicht.

Auch das Zentrum für Kunst und Medien lädt am 6. Januar in die aktuellen Ausstellungen ein. Alle Informationen im vergangenen ka-news-Kultur-Tipp Offene Türen: ZKM lädt zum kostenfreien Besuch im Januar

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben