21  

Karlsruhe Freie Wähler: Was hat es mit den Bahn-Ausfällen in Karlsruhe auf sich?

In den vergangenen Wochen kam es immer wieder zu Meldungen über Ausfälle im Bahnverkehr bei der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG). Auch bei den VBK habe es in letzter Zeit immer wieder Engpässe gegeben, so die Freien Wähler in einer Pressemitteilung. In einer Anfrage an den Karlsruher Gemeinderat fordern die Stadträte um Jürgen Wenzel nun klare Antworten - unter anderem auf die Frage, mit welchen internen Problemen die ÖPNV-Ausfälle konkret zusammenhängen.

"Immer mehr ärgern sich die Fahrgäste in Karlsruhe über Ausfälle von Bahnen der VBK oder der AVG bzw. über eine Ausdünnung des Fahrplans", moniert Freie Wähler Stadtrat Jürgen Wenzel. Jüngstes Beispiel sei die verminderte Taktung der Linie 5 auf 20 Minuten.

Dass dies alleine auf Krankheit oder Urlaub der Mitarbeiter beruht, stellen die Freien Wähler in Frage. Deshalb möchte Wenzel von den Verkehrsbetrieben wissen, seit wann der Fahrzeugführermangel bekannt ist und wie hoch die Ausfallzahlen bereits in diesem Jahr waren. Zusätzlich erscheinen die offiziellen Stellungnahmen nicht aufschlussreich genug, daher greift die Anfrage nicht nur das Thema "Lokführermangel" auf, sondern befasst sich auch mit betriebstechnischen Hintergründen, die möglicherweise zusätzlich für Störungen im Betriebsablauf beitragen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (21)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: