9  

Karlsruhe Fliegender Weihnachtsmann undercover: Wer steckt unter der roten Kapuze?

Seinen echten Namen will der weißbärtige Herr nicht preisgeben und das muss er auch nicht, denn ganz Karlsruhe kennt ihn nur als "den fliegenden Weihnachtsmann". Doch so viel sei verraten: Trotz schwerem Sack, Mantel und Plauze - der Nikolausi ist ein waschechter Seiltänzer und gehört zur weltweit berühmten Artistenfamilie Traber. ka-news hat sich auf die Dächer Karlsruhes begeben und mit ihm über leuchtende Kinderaugen, Höhenangst und Märchen gesprochen.

"Hohoho, ich bin der Weihnachtsmann", ruft ein Mann vom Dach des ECE-Centers, der dort waghalsig auf dem Absatz balanciert und uns schließlich eine Leiter herabreicht.

Oben angekommen bietet sich bei klarem Himmel der beste Blick über die Fächerstadt - ein Bild, das der fliegende Karlsruher Nikolaus täglich zwei Mal zu Gesicht bekommt: Nachmittags um 17 Uhr und abends um 19.30 Uhr ist Showtime. Dann steigt er in den rot-goldenen Rentierschlitten und fährt damit an einem 128 Meter langen Seil entlang, über den Christkindlesmarkt - in 30 Metern Höhe. Für kleine und große Ohren erzählt er dabei noch bis Montag, 23. Dezember, die Geschichte von Rudolph.

Karlsruher Weihnachtsmarkt ist "einer der schönsten hierzulande, über den man fliegen kann"

"Der war mir immer ein treuer Begleiter", betont der Weihnachtsmann mit Blick auf das Holzrentier mit rotblinkender Nase in der ersten Reihe seines Gespanns. Ein schönes Märchen sei die Story auch - allgemein entpuppt sich der Karlsruher Weihnachtsmann im Gespräch mit ka-news als echter Märchen-Fan - nur ein Happy-End müssten sie haben, damit die Kinderaugen leuchten. "Märchen sind die ältesten Geschichten, die sich die Menschen erzählen - Kulturgut also", erklärt der Weißbärtige.

So spielen diese laut ihm auch in der Kindererziehung eine große Rolle - "der Glaube an etwas Schönes oder Fantastisches gehört zur Entwicklung dazu." Ein Bisschen Naivität brauche jeder. Und so will der Weihnachtsmann den Karlsruher Kindern, die ihm vom Boden aus zuwinken, ein Vorbild sein, ihnen Motivation mit auf dem Weg geben und Spaß bereiten.

Doch bei all der Euphorie: Herr Weihnachtsmann, haben Sie denn keine Höhenangst? "Da fragen Sie den Richtigen", gibt dieser uns lachend zu verstehen, denn unter dem roten Mantel steckt ein Geheimnis: Höhenangst - Fehlanzeige, im echten Leben ist der fächerstädtische Weihnachtsmann nämlich ein Traber und so Mitglied der berühmtesten Artistenfamilie Deutschlands. Seit dem Kindesalter wagt sich der Künstler hochhinaus, klettert und balanciert in luftigen Höhen und begeistert damit tausende Zuschauer.

"Seit nunmehr 35 Jahren zählen auch Weihnachtsshows zu meinem Programm - seit zwei Jahren beschere ich auch die Karlsruher", sagt der Seiltänzer. Das mache ihm jedes Jahr wieder besonders Spaß. "Der Karlsruher Weihnachtsmarkt ist einer der schönsten hierzulande, über den man fliegen kann", so der Weihnachtsmann abschließend gegenüber ka-news, bevor er am Montag pünktlich, kurz vor 17 Uhr wieder seine Rentiere sattelt.

Mehr über den fliegenden Weihnachtsmann:

Karlsruher Christkindlesmarkt: Weihnachtsmann fliegt länger

Weihnachtsmann, Mitternachtsshopping und Weihnachtsbäckerei am Ettlinger Tor

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ALFPFIN
    (7495 Beiträge)

    18.12.2013 14:23 Uhr
    Der heillige Nikolaus
    würde sich vermutlich in den hintersten Winkel auf Wolke 7 zurückziehen, wenn er sehen könnte, aus "Ihm" geworden ist.

    Nix wie Geld verdienen!

    Auch wenn es für Kinder ein Ereignis ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1211 Beiträge)

    18.12.2013 12:39 Uhr
    ich wäre vorsichtig, gerade mit Kindern
    ..wenn man nicht weiß, wer unter der Kapuze steckt.. denn unter der Kutte hat der Weihnachtsmann eine große, harte Rute, die er auspackt, wenn die Kinder nicht artig waren.

    ..was für eine sinnlose Scheiße, diese ganze Trash-Weihnachts-Junk-Massen-Verarschung.. hohoho, viel Spaß und frohe Weihnachten
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chillihexe
    (2473 Beiträge)

    18.12.2013 12:31 Uhr
    ein fetter niedlicher weihnachtsmann
    ist doch schön für die kinder, jetzt fehlt nur noch der schnee zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    18.12.2013 16:37 Uhr
    Der
    kann im Gegensatz zum Weihnachtsmann gerne fortbleiben. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (10716 Beiträge)

    18.12.2013 19:12 Uhr
    auf dich
    wird der Schnee sicherlich hören. het
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    18.12.2013 19:28 Uhr
    Wenn ER
    nur ein einziges Mal seine blöde Lapp halten könnt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3304 Beiträge)

    18.12.2013 11:46 Uhr
    .
    Pffff. So ein Sche*ss.
    Der wendet nicht mal seinen Schlitten für den Rückweg....
    Da wär ich begeistert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   abakus
    (1066 Beiträge)

    18.12.2013 10:30 Uhr
    ist ne gaaaanz tolle Attraktion
    Welcher Weihnachtsmarkt hat schon nen fleigenden Weihnachtsmann und das auch noch direkt über den Köpfen der Besucher??? Bitte nächstes Jahr wieder!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   blaumann
    (834 Beiträge)

    18.12.2013 11:32 Uhr
    ....
    gibt es soweit ich weiss in Hamburg auch . Aber ist torztdem sehr schön. Meinen Kids hat es sehr gut gefallen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.