Baiersbronn Feuer in der Gaststätte Traube Tonbach: Menschen in Sicherheit gebracht

Um kurz nach 3.00 Uhr brach heute Nacht aus bislang unbekannten Gründen ein Feuer in der Gaststätte Traube Tonbach.

Über 60 Übernachtungsgäste mussten vorsorglich in Sicherheit gebracht werden, so die Polizei. Nach derzeitigen Erkenntnissen sei lediglich der Bereich des Restaurants betroffen. Ein Übergreifen der Flammen auf die Hotelunterkunft konnte verhindert werden. Die freiwillige Feuerwehr Baiersbronn und benachbarte Feuerwehren waren mit über 30 Einsatzkräften im Einsatz. Eine Person erlitt eine Rauchgasvergiftung. Das historische Gebäude ist den Flammen laut Feuerwehr nahezu vollständig zum Opfer gefallen und zerstört worden. Es wird von einem Millionenschaden ausgegangen. Die Feuerwehr wird voraussichtlich noch ganztägig an der Brandstelle beschäftigt sein. Die Ermittlungen für die Brandursache laufen.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen