Stutensee Feuer in Wohnhaus: Gebäudeanbau völlig zerstört, Flammen auf Wohngebäude übergesprungen - keine Verletzten

Am Sonntagmittag hat es im Stutenseer Ortsteil Friedrichstal gebrannt. In der Theodor-Fontane-Straße hat sich im Anbau eines Wohnhauses ein Feuer entwickelt. Warum ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Wie Edgar Geißler, Pressesprecher der Feuerwehr im Landkreis Karlsruhe gegenüber ka-news.de mitteilt, ist die Brandursache noch unklar. "Der Anbau wurde durch die Flammen völlig zerstört", sagt er. Das Feuer hat sich dann auch in das Wohngebäude ausgebreitet. "Die Einsatzkräfte hatten das Feuer recht schnell gelöscht, nun werden die Gebäude noch auf Glutnester kontrolliert!"

Bei dem Feuer wurde glücklicherweise keiner der vier Hausbewohner verletzt, lediglich eine Person musste wegen Erschöpfung vom Rettungsdienst behandelt werden. 

Warum das Feuer ausgebrochen ist, muss nun noch ermittelt werden. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen