5  

Karlsruhe "Faire Wochen" in Karlsruhe: Wer näht unsere Kleidung und was verbirgt sich hinter fairem Handel?

Ob Kaffee, Tee oder T-Shirt - bei all diesen Produkten gibt es zahlreiche Siegel, die auf fairen Handel hinweisen. Was das Wort Fairtrade konkret bedeutet, rückt in Karlsruhe in den Monaten September und Oktober in den Mittelpunkt: Es sind "Faire Wochen" in der Fächerstadt. In diesem Jahr stehen sie unter dem Motto: "Gleiche Chancen durch Fairen Handel - Geschlechtergerechtigkeit".

Die "Faire Woche" in Karlsruhe ist teil der bundesweiten Aktion mit dem diesjährigen Schwerpunktthema "Geschlechtergerechtigkeit". Rund 40 Veranstaltungen werden in der Fächerstadt von Mitte September bis Ende Oktober angeboten. Darüber berichtet die Stadt in einer Pressemeldung. Bereits zum elften Mal finden die Aktionswochen in diesem Jahr statt.

 

Bürgermeisterin Bettina Lisbach und die städtische Gleichstellungsbeauftragte Verena Meister eröffnen die Faire Woche. Los geht es am Donnerstag, 12. September, im Jubez mit einem einem Vortrag über fair gehandelte Textilien.

Programmheft der "Fairen Woche" in Karlsruhe 2019

Dateiname : Programmheft Faire Woche
Dateigröße : 2.63 MBytes.
Datum : 06.09.2019 11:09
Download : Download Now!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   malerdoerfler
    (5691 Beiträge)

    10.09.2019 09:21 Uhr
    Fair?
    Ja - da ist in den letzten Jahrzehnten (die Hochzeit war wohl in den 80ern) wohl einiges verloren gegangen. Zu verlockend ist der Kauf bei H&M und co.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9878 Beiträge)

    09.09.2019 05:16 Uhr
    zu OT
    und Kritik an einem nicht ungewöhnlichen Zustand: Zum Glück ist Karlsruhe ein langweiliges Kaff.

    Die BNN heißen sogar Badische Neueste Nachrichten. Na, ja. Es vergeht auch keine Ausgabe in der ich mich nicht über etwas ärgern muss, weil ich Hintergründe kenne.
    Die BNN hat heute seitenlang Berichte über ein Fest und noch ein Fest und noch ein Fest und noch ein Event. Es war viel los am Wochenende für das während der Woche mit übler Arbeit geplagte arme Volk.
    Aber für die Spannungssucher:
    Eine Tanke wurde überfallen und sogar der Hauttyp wurde im Polizeibericht erwähnt ,,,,,, Punkt. Punkt. Komma, Strich -
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6770 Beiträge)

    09.09.2019 00:09 Uhr
    Leider
    ka-news ist nicht mehr das was es einmal war. Zu 80% KSC-Nachrichten. ka-news ist heute wohl eher das Nachrichtenblatt des KSC. Das müsste der Redaktion ja auch auffallen, sehr viele User sind abgesprungen. Schade.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1642 Beiträge)

    08.09.2019 20:15 Uhr
    OT
    Der Artikel über höhere Bußgelder hängt seit Wochen oben drin.
    Merkt das keiner? Das ist stinklangweilig
    ka-news heißt News!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Weichei
    (341 Beiträge)

    09.09.2019 17:10 Uhr
    OT?
    Ich dachte altes Testament wird AT genannt.
    OK im Englischen koennte es ja Old Testament heisen.
    Da ich mit Religion ziemlich bedarft. ???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.