9  

Stuttgart Es wird wieder kälter in Baden-Württemberg

In den nächsten Tagen wird es in Baden-Württemberg wieder deutlich kälter. Eine Kaltfront verdrängt in der Nacht zum Montag das milde Klima und senkt die Schneefallgrenze, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Damit wird das Wetter am Montag oberhalb von 300 Metern, am Mittwoch schon ab 200 Metern Höhe, wieder winterlich. Doch auch in den tieferen Regionen kann wieder Schnee fallen, Autofahrer müssen mit vorübergehender Glätte rechnen. Die Temperaturen sinken in der Nacht laut DWD auf bis zu Minus 10 Grad in Oberschwaben. In höheren Gebieten muss außerdem mit Sturmböen gerechnet werden, in den tiefer gelegenen kann es zu Böen von bis zu 60 Stundenkilometern kommen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   malerdoerfler
    (5090 Beiträge)

    28.01.2019 16:28 Uhr
    Kalt? Endlich!!!
    Es ist Januar - da sollte es mal ein paar Tage bitterkalt sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (1687 Beiträge)

    28.01.2019 15:04 Uhr
    Oh Gott
    und das im Januar. Geht gar nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   yokohama
    (3352 Beiträge)

    28.01.2019 10:28 Uhr
    Wer's glaubt...
    Vor kurzem wurde noch vier Wochen "sibirische Kälte" mit Temperaturen bis - 20 Grad angekündigt. War wohl nix, kommt wohl auch nix mehr, wie jedes Jahr..

    In den 90ern konnte man auch in Karlsruhe meterhohe Schneemänner bauen, heute bekommt man sie nicht mal mehr dackelgroß traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (2723 Beiträge)

    28.01.2019 12:15 Uhr
    ich kann mich nicht
    erinnern, dass sich in den neunzigern des öfteren mannshohe Schneemänner bauen liessen.

    1990 hat man das wohl auch für die 1960er geschrieben!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9489 Beiträge)

    28.01.2019 13:44 Uhr
    ich kann mich auch nicht daran erinnern
    das es in den 90ern lange und vor allem schneereiche Winter gegeben hätte.
    Wenn es mal geschneit hatte, war das nicht viel und auch schnell wieder weg.
    Wie es hier in den 60ern war, weiss ich nicht, aber ich glaube nicht, das es da so viel anders war.
    Karlsruhe und allgemein der Oberrheingraben waren schon immer für ihr mildes Klima bekannt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bier2
    (884 Beiträge)

    28.01.2019 15:08 Uhr
    ich habe Kinderbilder von mir aus den
    60er/70er da hat es ordentlich Schnee drauf..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (1687 Beiträge)

    28.01.2019 15:07 Uhr
    In den Siebzigern (Anfang)
    hat mein Vater für uns Kinder ein riesiges Schneepferd gebaut, die Bilder habe ich noch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eine_Armlaenge_Abstand
    (1122 Beiträge)

    28.01.2019 09:04 Uhr
    Das muss am Klimakiller
    CO2 liegen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (10911 Beiträge)

    28.01.2019 08:43 Uhr
    wen interessiert
    Württemberg?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: