40  

Karlsruhe Erweiterte Fußgängerzone: Grüne fordert autofreie Karlstraße am Europaplatz

Eine durchgehende Flaniermeile zwischen Europaplatz, Stephanplatz und südlicher Waldstraße: Ein Gutachten soll prüfen, ob sich Passanten im Bereich der Postgalerie zukünftig das Warten an Ampeln sparen können.

Europaplatz, Stephanplatz und südliche Waldstraße verbinden und so die Fußgängerzone im Bereich der Postgalerie vergrößern: Die Grünen haben nun ein Verkehrsgutachten beantragt, das diese Idee und die damit verbundenen Bedingungen prüfen soll.

Von der Erweiterung versprechen sich die Gemeinderäte einen Vorteil für Fußgänger, Radfahrer und Geschäftstreibende in der nördlichen Karlstraße und südlichen Waldstraße.

Europaplatz soll aufgewertet werden

"Mit einer durchgehenden Flaniermeile könnte die Aufenthaltsqualität des gesamten Bereichs um den Europaplatz deutlich aufgewertet werden. Die Karlstraße ist in diesem Bereich eine Einbahnstraße und außer für den Anliegerverkehr verzichtbar", sagt Johannes Honné, Fraktionsvorsitzender der Grünen.

Den Anstoß für die Beantragung des Gutachtens hatte der internationale Park(ing) Day in Karlsruhe gegeben, bei dem im September Parkplätze nicht wie üblich, sondern auf vielfältige Weise als öffentlicher Raum genutzt worden waren. 

Das Verkehrsgutachten soll den ersten Schritt für eine mögliche Umwidmung der Karlstraße im Bereich Stephan- und Europaplatz bilden.

 

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (40)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   766ziegler
    (138 Beiträge)

    04.11.2018 14:50 Uhr
    karlstrasse...
    hallo, diese vorschläge machte ich mal vor längerer zeit dem rathaus u.a., ja die karlstrasse eine fußgängerzone werden bis ludwigsplatz, auch die kaiserstrasse bis kaiserplatz, bis durlacher tor auch, lg tomy
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (11973 Beiträge)

    04.11.2018 17:49 Uhr
    ?
    Wann vorgeschlagen?
    Karl- und westliche Kaiserstr. als Fuzo sind eigentlich städtische Beschlusslage aus irgendwann 80er/90er Jahre und sind dort als kurzfristige (Kaiserstr. West, wie auch Lamm- und Ritterstr. in Höhe Kaiserstr.! Also 80er?) oder mittelfristige (Karlstr., wie auch die südl. Waldstr.) drin.
    Kaiserstr. Ost ist ja seit kurzem auf paar Meter Richtung City autofrei ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Maniye78
    (1 Beiträge)

    04.11.2018 12:29 Uhr
    Die Günen......
    .....ausser fordern und den "Zeigefinger" erheben hat die Partei noch nie was fertiggebracht. Das beste was die Grünen können ist die Fahne in den Wind richten und ihre Parteibuch danach ausrichten für den bequemsten Weg. Lösungen oder auch nur Lösungsansätze erwarten ich von der "Immer Dagegen Partei" nicht mehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   IchKA
    (1017 Beiträge)

    04.11.2018 11:25 Uhr
    Radler Honné bereits im Vorwahlkampfmodus ?
    Reiner Aktionismus mit Nebenschauplätzen, sonst kommt ja nicht allzu viel von den Grünen. Die Realos scheinen in KA noch nicht angekommen zu sein.
    Wo ist die Grüne Stadt ? Was ist mit der dramatisch fortschreitenden Innenver(n)dichtung von gewachsenen Wohnquartieren? Die Grünen schreiten nicht ein und sitzen aber in allen Ausschüssen.
    Was ist mit der Zerstörung von wichtigem Grün für die Klimaplanung ? Warum werden Neubauviertel immer noch so niedrig gebaut? Warum nicht als Passivhäuser, die nur 3-5% mehr kosten. Wo ist der soziale Wohnungsbau, statt zu akzeptieren, dass über die Volkswohnung die Preise hochgejagt werden, um für die Stadt Gewinne zu machen?
    Wo ist die Bewahrung vom historischem Stadtbild? Abgesehen von einigen wenigen Lichtblicken scheinen die Karlsruher Grünen immer noch das Abbild einer ökoromantischen Verbotspartei zu sein, oft im unseligem Schulterschluss mit der zusehends in den Abgrund taumelnden Karlsruher SPD mit seine konturlosen Repäsentanten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (11973 Beiträge)

    04.11.2018 17:54 Uhr
    !
    "Wo ist die Grüne Stadt?"
    -> Da.
    "Warum werden Neubauviertel immer noch so niedrig gebaut?"
    -> Gebt den Grünen einfach bei der nächsten Wahl die absolute Mehrheit. Ohne die gibt's halt zu 73,3% noch andere Schuldige ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1 Beiträge)

    04.11.2018 06:15 Uhr
    Finde ich klasse!
    👍
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (11973 Beiträge)

    04.11.2018 01:54 Uhr
    !
    Und in Gegenrichtung können die aaaaarmen Autofahrer schon seit Jahrzehnten nicht mehr fahren!
    Ist nämlich eine Einbahnstraße ...
    ... und den Autofahrern ist deswegen noch kein Zacken aus der Krone gebrochen, oder?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Elim_Garak
    (314 Beiträge)

    04.11.2018 18:29 Uhr
    Sie dürfen es nicht
    einige tun es aber trotzdem
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6056 Beiträge)

    04.11.2018 01:03 Uhr
    Autofreie Innenstadt?
    Ich hab schon schlechtere Forderungen gehört.

    Und solange man hier noch kommentieren darf........
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chris
    (666 Beiträge)

    03.11.2018 22:29 Uhr
    Das geht!
    Die Idee ist top...allerdings sollte man langfristig den Südabzweig für die U-Strab im Auge behalten...das wäre grandios. Autos weg da.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.