12  

Karlsruhe Ermittlungs-Erfolg: Polizei verhaftet 32-Jährigen nach Überfall auf Karlsruher Spielhalle

Am Donnerstag wurde ein Mann verhaftet, der vor rund einer Woche eine Spielhalle nahe des KIT überfallen haben soll. Ein Richter erließ einen Haftbefehl.

"Aufgrund eines gegen den Beschuldigten von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehles wegen schwerer räuberischer Erpressung wurde am Donnerstagnachmittag ein 32-Jähriger dem zuständigen Haftrichter vorgeführt." Das berichten die Staatsanwaltschaft und die Polizei in Karlsruhe in einer Pressemeldung. Der Richter habe den Haftbefehl eröffnet und in Vollzug gesetzt.

Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, am 15. Februar eine Spielhalle in der Englerstraße überfallen zu haben und mit einer Beute von einigen hundert Euro geflüchtet zu sein. Der Raubüberfall wurde durch Überwachungskameras in der Spielhalle aufgezeichnet.

"Die intensiven Ermittlungen des Karlsruher Raubdezernates und die Arbeit der Kriminaltechniker führten zu dem 32-Jährigen", heißt es in der Pressemeldung weiter. Er konnte durch Beamte des Fahndungsdezernates am Donnerstagmorgen in Karlsruhe festgenommen werden. In seiner ersten Vernehmung räumte er die Tat ein.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen