7  

Karlsruhe Erhöhter PCB-Wert: KIT stellt Betrieb in mehreren Gebäuden ein

Wie das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf Nachfrage von ka-news bestätigt, musste der Betrieb in vier Gebäuden eingestellt werden. Der Grund: In den Gebäuden wurde die Belastung mit Polychlorierten Biphenylen (PCB) nachgewiesen. Betroffen sind nach Aussage des KIT Seminar- und Arbeitsräume für Studierende sowie Büros für Mitarbeiter.

Der Betrieb in den Gebäuden 20.11 und 20.14 wurde laut Pressemitteilung unverzüglich eingestellt. "Auch in der Vergangenheit hat das KIT seit Bekanntwerden der PCB-Belastung bereits Maßnahmen ergriffen und den Umzug der betroffenen Einheiten in eigens für diesen Zweck angemietete Gebäude geplant", teilt das Institut mit.

Neuerliche Messungen bei den in den vergangenen Tagen herrschenden hohen Temperaturen hätten nun zu unerwartet hohen Messwerten geführt. Daher habe man sich vorsorglich zur kompletten Einstellung des Betriebs in den betroffenen Gebäuden entschlossen, um eine gesundheitliche Gefährdung der Beschäftigten und Studierenden auszuschließen. Die Mitarbeiter arbeiten derzeit im Homeoffice, wie Monika Landgraf, Pressesprecherin des KIT, im Gespräch mit ka-news.de erklärt.

BUND kritisiert KIT und fordert Antworten

In einer eigenen Pressemitteilung zeigt sich der BUND Karlsruhe über diese Entwicklung besorgt. "Zur Frage der Gefährlichkeit von PCB in der Atemluft erreichten in den letzten Tagen den Ortsverband Karlsruhe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zahlreiche Anfragen von Studierenden und Beschäftigten des KIT", heißt es hier.

Der BUND Karlsruhe fordert das KIT deshalb auf, umgehend darüber zu informieren, welche PCB-Belastung in den Gebäuden 20.11. bis 20.14 auf der nördlichen Seite des Schlossplatzes am KIT besteht. Ebenso fordert der BUND, dass durch ein Untersuchungsprogramm sichergestellt wird, dass keine weiteren PCB-Belastungen in anderen Gebäuden unentdeckt die Studierenden und Mitarbeitenden am KIT gefährden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Gelbsocke
    (3955 Beiträge)

    06.09.2016 23:32 Uhr
    Mir wurde ja schon gesagt
    das der Laden krank macht.
    Jetzt stehts definitiv fest.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Originalteil
    (1242 Beiträge)

    06.09.2016 17:26 Uhr
    Ich hätte
    jetzt gesagt, dass sich an der Nordseite des Schlossplatzes das Schloss befindet. Nicht dass da noch einer verwirrt wirrt. grinsen

    Also Nordostseite passt besser.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bingobongo
    (212 Beiträge)

    06.09.2016 15:54 Uhr
    Entwrnung: Nur Wirtschaftswissenschaften betroffen
    20.11 - 20.14 dienen nicht wirklich der Wissenschaft zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    06.09.2016 15:51 Uhr
    Und woher kommt das Zeug genau?
    Hab jahrelang in diesen Gebäuden gewirkt und lebe immer noch.
    Aber vielleicht bin ich ja total verseucht? Wer weiß? grinsen

    Erinnert sich noch jemand an Popcorn+Maurer+ALGOL 60? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (871 Beiträge)

    06.09.2016 19:40 Uhr
    Naja,
    es könnte schon Wirkung gezeigt haben. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    06.09.2016 19:48 Uhr
    Das denk ich mir eben auch!
    Irgendwo muss es ja her kommen, dass ich hier Kommentare lese und sogar schreibe. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kruppstahl
    (871 Beiträge)

    06.09.2016 19:57 Uhr
    Kommentare lesen und welche schreiben,
    das ist das Eine. Das Zeugs scheint nicht ohne zu sein. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben