13  

Karlsruhe Er hatte 4 Promille: Polizei nimmt gesuchten Dieb fest

Ein sichtbar betrunkener Mann wurde am Montagabend durch Beamte der Bundespolizei am Karlsruher Hauptbahnhof kontrolliert. Er konnte sich kaum noch auf den Beinen halten - mit über 4 Promille.

Der Betrunkene konnte sich laut Polizeibericht kaum noch auf den Beinen halten, als die Beamten der Bundespolizei ihn kontrollierten. Er konnte sich zudem nicht ausweisen und machte nur mündlich Angaben zu seinen Personalien. Bei einer Überprüfung eben dieser kam heraus, dass der 44-Jährige mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Er war wegen Diebstahls zu 250 Euro, ersatzweise 25 Tagen Haft, verurteilt worden. Die Bundespolizisten nahmen den Mann fest. 

Da sich der 44-Jährige nicht mehr auf den Beinen halten konnte, machten die Beamten einen Alkoholtest. Der ergab einen Wert von 4,6 Promille und der Mann wurde zur Ausnüchterung in eine JVA gebracht. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Chris23
    (115 Beiträge)

    10.07.2018 22:38 Uhr
    Ausser ein schweres Alkohol problem ...
    ... es ist zwar schwer und ohne eigenen Antrieb nicht zu schaffen. Aber ein Entzug wird ihn mehr helfen, als jede Haftstrafe und vermutlich auch die Strassen sicherer machen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2397 Beiträge)

    10.07.2018 16:01 Uhr
    Tagessatz von 10,--€
    und dann auf 4,6 Promille kommen. Wie geht denn so etwas ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3143 Beiträge)

    10.07.2018 16:36 Uhr
    Diebstahl?
    zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KlausKalle
    (335 Beiträge)

    10.07.2018 15:56 Uhr
    Originalmeldung
    In der Originalmeldung steht noch folgendes:
    "Nur wenige Stunden später verhafteten die Bundespolizisten einen weiteren Mann im Bereich des Busbahnhofes Karlsruhe. Gegen den 24-Jährigen lag ebenfalls ein Haftbefehl vor. Er war wegen Betrugs zu einer Geldstrafe von 250 Euro verurteilt worden. Die Freundin des aus Gambia stammenden Mannes bezahlte die geforderte Geldstrafe und konnte somit ihren Freund vor dem Gefängnis bewahren. "
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (3051 Beiträge)

    10.07.2018 19:58 Uhr
    Warum steht in der Originalmeldung
    nichts über die Nationalität des ersten Täters? Der Polizei vorwerfen sie würde die Nationalität bei Ausländern nicht nennen kann man ja schlecht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KlausKalle
    (335 Beiträge)

    11.07.2018 23:19 Uhr
    Darum geht's doch gar nicht.
    Die Polizei macht gute Arbeit. Hier geht es darum, das Ka-news alles zensiert und verändert. Teilweise geben Artikel keinen Sinn mehr. Deshalb lese ich immer hier und hole mir mein endgültiges Bild bei der Pressemitteilung der Polizei.
    Andere Internetportal zB aus Pforzheim zensieren nichts und übernehmen die Meldungen 1:1.

    Meine Posts haben auch nichts mit Ausländerfeindlichkeit o.ä. zu tun. Hier geht es nur um die Qualität dieses Internetportal.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (3051 Beiträge)

    12.07.2018 07:22 Uhr
    Doch, es geht darum, dass
    die Medien kein "unverfälschtes Bild" zeigen können da bereits die Polizei die Informationen nur so rausrückt wie es ihnen passt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   BadenBerti
    (26 Beiträge)

    10.07.2018 19:52 Uhr
    Wieso?
    Weshalb soll diese Meldung spannender sein, als die Geschichte mit den 4,6 Promille?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kojak
    (55 Beiträge)

    10.07.2018 20:14 Uhr
    Na, weil
    dahinter bestimmt eine ganz romantische Liebesgeschichte steht... grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8988 Beiträge)

    10.07.2018 15:20 Uhr
    250 € Strafe für Diebstahl?
    War das ein "Kuschelurteil" oder hat der nur was Wertloses geklaut?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben