Karlsruhe Entwarnung nach Gas-Alarm: Gefahrguteinsatz am Karlsruher Güterbahnhof beendet

Wie die Polizei in einer Eilmeldung mitteilt, läuft am Güterbahnhof in der Karlsruher Südstadt seit etwa 18 Uhr ein Gefahrguteinsatz. Nach ersten Informationen soll an einem Waggon das Edelgas Argon in flüssiger Form aus einer offenen Klappe strömen. Die Polizei kann mittlerweile Entwarnung geben, Gas sei keines ausgetreten.

Aktualisierung, 18.50 Uhr:

Die Polizei kann mittlerweile Entwarnung geben. Wie sie gegenüber ka-news bestätigt, habe kein Gasaustritt stattgefunden. Der Einsatz am Güterbahnhof ist mittlerweile beendet.

Ursprungsmeldung:

Auf Nachfrage von ka-news erklärt die Polizei, dass es sich jedoch nur um eine sehr geringe Menge Gas handele. Verletzt worden sei aber niemand.

Sobald weitere Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: