14  

Karlsruhe Eingelocht! Karlsruher Gemeinderat stimmt für Golfplatz Batzenhof

Viel wurde über die geplante Golfanlage Batzenhof diskutiert. Nun ist in der letzten Sitzung des Gemeinderats in diesem Jahr eine Entscheidung gefallen: Der Golfplatz Batzenhof kommt - und zwar mit einer Zufahrt über den Thomashof. Eine Lösung, die im Durlacher Ortschaftsrat wohl Missgefallen auslösen dürfte.

Ortschaftsrat, Ausschuss und nun auch Gemeinderat: Die geplante Golfanlage Batzenhof war vor dem Jahreswechsel noch einmal Streitthema im Karlsruher Gemeinderat. In einer Beschlussvorlage schlug die Stadt vor, nun das Bebauungsplanverfahren einzuleiten und fortzusetzen.

Dabei hält die Stadtverwaltung an einem "dreistrahligem Zufahrtswegesystem" fest - welche auch die umstrittene Zufahrt über den Thomashof miteinschließt. Dagegen hatte sich kürzlich der Durlacher Ortschaftsrat ausgesprochen. Die eigentliche Golfanlage liegt zwar nicht auf Durlacher Gemarkung, deshalb hatte der Ortschaftsrat bei der Planung und Entwicklung letztlich kein Mitspracherecht.

"Karlsruhe braucht keinen weiteren Golfplatz"

Im Vorfeld der Abstimmung im Gemeinderat waren sich die Karlsruher Stadträte alles andere als einig. Vor allem in puncto Zufahrten und Flächennutzung gingen die Meinungen weit auseinander. "Warum brauchen wir drei Zufahrtsstraßen?", wirft GfK-Stadtradt Friedemann Kalmbach in den Raum. Zwei Straßen seien hier die kostengünstigere und verträglichere Lösung.

Noch deutlicher wurde Stadtrat Jürgen Wenzel von den Freien Wählern. " Der Durlacher Ortschaftsrat hat die vorgeschlagene Lösung abgelehnt" , erinnert er, "bei einer dreispurigen Verkehrsführung muss man Schleichverkehr befürchten." Schon heute könne man beobachten, dass über Stupferich oder Hohenwettersbach gefahren werde, sobald die Autobahn voll sei. "Der Verkehr kann auch über eine Straße statt über drei geführt werden", so Wenzel.

Verständnis zeigen auch die FDP- und die Kult-Fraktion. "Wir sehen die Probleme für die Durlacher, die nichts davon haben, aber von den Auswirkungen betroffen sind", meint Eberhard Fischer (KAL). Seine Fraktion lehne daher den Bebauungsplan ab. FDP-Stadtrat Tom Høyem hingegen verlässt sich auf die Zusicherung der Stadt, bei Problemen einzugreifen.

Die Grünen-Fraktion wiederum lehnt den Golfplatz per se ab. "Wir sehen nicht, dass es in Karlsruhe einen weiteren Golfplatz braucht", begründet Bettina Lisbach die Haltung ihrer Fraktion, "dieser bedeutet eine Einschränkung für alle zugunsten einer Minderheit." Gleichzeitig gehe hochwertige landwirtschaftliche Fläche verloren - diese solle stattdessen erhalten bleiben. Bei diesem Vorschlag übt OB Frank Mentrup Kritik: "Hier baut nicht die Stadt", erinnert er, "wir können uns nicht aussuchen, was wir am liebsten hätten, da uns der Boden nicht gehört."

"Es muss endlich ein Ende absehbar sein!"

Zustimmung findet die Beschlussvorlage der Stadtverwaltung am Dienstagabend vor allem bei der CDU- und SPD-Fraktion. "Mit elf Jahren ist das hier die längste Planung für einen Golfplatz in Deutschland", so Elke Ernemann (SPD), "es muss jetzt endlich ein Ende absehbar sein." Die Verteilung auf drei Straßen würde zudem vielmehr mehr zu einer Ent- statt Belastung führen. Wenig Bedenken hatte auch CDU-Stadtrat Sven Maier: "Sollte sich Schleichverkehr einstellen, muss natürlich nachgebessert werden. Alle Sorgen werden im weiteren Prozess geprüft."

Am Ende sprach sich der Karlsruher Gemeinderat mehrheitlich mit 16 Gegenstimmen und zwei Enthaltungen für den Vorschlag der Stadtverwaltung aus. "Wir werden jetzt erst das formale Verfahren einleiten", so Stadtoberhaupt Mentrup.

Hier geht's zu den Sitzungsunterlagen (Link führt auf Seit der Stadt Karlsruhe).

Das sind die Mehrheitsverhältnisse im neuen Gemeinderat:

Fahren Sie mit dem Mauszeiger einfach über die Sitze und erfahren Sie mehr über die einzelne Stadträte!

Mehr zum Thema:

Golfanlage Batzenhof: Kommt die Zufahrt über den Thomashof?

"Go" für Golfanlage Batzenhof: Stadt Karlsruhe will Verkehr beobachten

CDU zum Batzenhof: "Der Golfplatz geht nur mit Naherholung zusammen"

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Hardy_spricht
    (751 Beiträge)

    19.12.2014 09:00 Uhr
    Also ich finde Karlsruhe braucht noch mehr Golfplätze
    Baut doch einen Inter-City-Parcours. Die Damen und Heren Was-kostet-die-Welt werden mit ihren vercromten und tiefergelegten Rollstühlen von mittellosen Rentnern (das ist doch sehr menschenfreundlich, denn damit haben sie eine Beschäftigung) durch die Stadt geschoben und dürfen dabei ihren Ersatzschwengel schwingen. Oder heisst das anders? Sorry. Ich bin aber auch so unwissend. Liegt wohl daran, dass auch ich noch Sex habe (oder darf man das auch nicht schreiben? Steht das auf dem Index?).

    Auch bin ich dafür, dass die linke Spur auf der Autobahn nur ab einem bestimmten monatlichen Einkommen zugänglich ist. Diese Fahrzeuge erhalten dann einen Zusatz auf dem Nummernschild. Das kann dann über die Toll Collect Anlagen überwacht werden.

    Außerdem sollten sämtliche Seen für die breite Bevölkerung gesperrt werden. Die Küstengebiete bitte auch. Da stören die eh nur beim Rennboot fahren.

    James... wo ist mein Champagner. Da hat mich jetzt so angestrengt. Muss erst mal was trinken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Laetschebachschorsch
    (3088 Beiträge)

    19.12.2014 06:48 Uhr
    Golfplatz und Zufahrt
    Ich habe mal gehört, dass Bauern Prämien bekommen. wenn sie Ackerflächen still legen oder die Milchproduktion aufgeben. Vielleicht ist das auch ein Grund für die Umnutzung. Außerdem ist ja neben an noch der Lamprechtshof, der den einen oder anderen Hektar bestimmt übernehmen kann. Aber Passt gut auf, dass ja niemand auf seinen Privatwegen fährt, da kennt der Besitzer keinen Spaß. Und die Zufahrt? Welches Gewicht hat schon die Meinung der Durlacher bei der Stadtverwaltung? Jeder andere Ortsteil wird besser beachtet. Das war in der Vergangenheit schon immer so.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   helix-reloaded
    (1444 Beiträge)

    19.12.2014 00:09 Uhr
    "wohl Missgefallen auslösen"
    @Redaktion

    Das Wort Missgefallen gibt es nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dr_Saidias
    (748 Beiträge)

    18.12.2014 17:56 Uhr
    Es braucht dringend mehr Golfplätze!
    Mit dem Rollator kann man ja schließlich nicht gar so weit laufen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   helix-reloaded
    (1444 Beiträge)

    19.12.2014 02:34 Uhr
    Es braucht dringend mehr Zahnärzte.
    Weil die Golfplätze durch zu viele Spieler belegt sind, hauen sie sich gegenseitig die Kauleiste beim Rückschwung kaputt. Die Wartenden sind immer der Meinung, es würde schneller gehen, wenn man dem Vordermann fast auf den Fußspitzen steht. Beim Einkaufen ist das auch so. Einen Rückschwung gibt es dort LEIDER nicht.
    Mensch Leute, laßt den Menschen vor Euch doch ein wenig Freiraum.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schafrichter
    (404 Beiträge)

    18.12.2014 17:49 Uhr
    Gratulation zur Lobbyarbeit!
    Hat zwar ein Jahrzehnt gedauert aber nun ist der da - Golfplatz NR. 39 im Landkreis Karlsruhe!
    Wurde dringend benötigt zwinkern

    NEIN - ich spiele kein Golf - ich habe noch Se..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (692 Beiträge)

    18.12.2014 17:24 Uhr
    Keiner
    dieser Bauern hat auch nur die geringste Ahnung von Golf und Golfplätzen aber alle reissen das Maul auf bis zum Anschlag.

    Also die hier jetzt und die Einsiedler da oben in den Bergen. Die sollen froh sein wenn sich da überhaupt mal was bewegt und wenns nur ein Auto ist das zum Platz fährt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dr_Saidias
    (748 Beiträge)

    18.12.2014 17:39 Uhr
    Alles klar, Herr Motzmann?
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Motzmann
    (468 Beiträge)

    18.12.2014 16:48 Uhr
    ..mh Golf ?
    ..was macht eigentlich der (unser) Hummer und Golf Fan ?
    Habe schon lange nichts mehr gelesen von Ihm.
    Er wird doch nicht ausgewandert sein nach France und sich nur noch den kulinarischen Genüssen hingeben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ObenLang
    (2745 Beiträge)

    18.12.2014 15:34 Uhr
    Wirds F. auf seinem Grün langweilig?
    Oder diktiert möglicher Profit die Umweltzerstörung ääähhh ich meine natürlich die intensive, pickfeine Prestigegestaltung für Menschen die wahrscheinlich weniger Steuern zahlen als der Durchschnittsbürger
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben