1  

Karlsruhe/Pforzheim/Baden-Baden Einbrüche in der Region: Diebe schlagen in Schule, Kindergarten und an Kapelle zu

In den vergangenen Tagen kam es zu mehreren Einbrüchen in der Region. Das geht aus verschiedenen Polizeiberichten hervor. Aber nicht überall konnten die Täter Beute machen.

Diebe verschafften sich zwischen Sonntag und Dienstag gewaltsam Zutritt in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Karlsruher Scherrstraße. Nach ersten Feststellungen der Polizeibeamten hebelten die Einbrecher die Eingangstür auf und gelangten so in das Innere der Wohnung. Zielstrebig ging die Täterschaft in das Schlafzimmer und entwendeten Schmuck in bislang unbekannter Höhe. Wer im besagtem Zeitraum Beobachtungen gemacht hat die mit dem Einbruch in Verbindung stehen wird gebeten,sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter 0721/939-4411 in Verbindung zu setzen.

Drei Kindergärten suchten Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch in Karlsruhe heim. Einen Schaden von rund 2.000 Euro richteten die Unbekannten bei dem Einbruch in einen Kindergarten in der Seboldstraße an. Nachdem die Täter ein Fenster aufgehebelt hatten wurden die Räume durchsucht und ein Holzschrank aufgehebelt. Mit einem Rucksack und einem Möbeltresor flüchteten die Einbrecher.

Bei einem Kindergarten in der Steinhäuserstraße hebelten die Täter ebenfalls ein Fenster auf. Im Inneren wurden Schränke und Geldkassetten aufgebrochen. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Nach dem Aufhebeln einer Terrassentüre zu einer Kindertagesstätte in der Albert-Schweizer-Straße gelangten die Einbrecher in die Büroräume. Hierbei wurde gegen 2 Uhr ein Alarm ausgelöst. Noch vor dem Eintreffen der Streife konnten die Täter unerkannt entkommen.

Spielekonsole aus Pforzheimer Schule geklaut

Unbekannte sind zwischen Freitag und Montag in eine Schule in Pforzheim eingebrochen und haben dabei eine Spielekonsole nebst Zubehör im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Nach den bisherigen Erkenntnissen öffneten die Täter zwischen Freitag, 19 und Montag, 15.30 Uhr gewaltsam die Eingangstür des in der Börthstraße gelegenen Schulgebäudes. Anschließend drangen die Einbrecher in einen Aufenthaltsraum ein und brachen dort einen Schrank auf. Eine vorgefundene Spielekonsole nahmen die Unbekannten samt Zubehör mit sich, bevor sie schließlich unerkannt entkommen konnten. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Süd unter 07231/186-3311 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl an Kapelle scheitert

Unbekannte Täter machten sich am vergangenen Dienstag an den Kupfer-Fallrohren der an der Bundesstraße 35 gelegenen Feldkapelle des Ortsteils Neudorf zu schaffen. Offensichtlich wurden die Diebe bei ihrer Ausführung gestört, da Werkzeug sowie bereits abmontiertes Material am Tatort zurückgelassen wurden. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Graben-Neudorf unter 07255/9378 zu melden.

Bislang unbekannte Diebe sind zwischen Samstag und Dienstagabend in die Kellerräume des Jugendzentrums in der Schwarzwaldstraße eingestiegen. Ob den ungebetenen Besuchern auch Beute in die Hände fiel ist noch unklar. Der an einem der Kellerfenster verursachte Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben