16  

Karlsruhe Einbrüche am Wochenende: Zeugin verjagt Diebe in Südstadt

Nicht nur ausgehfreudige Karlsruher, sondern auch Kriminelle waren am Wochenende in Karlsruhe unterwegs. In Durlach entwendeten Einbrecher eine geringe Menge Bargeld aus einer Gaststätte. In der Karlsruher Südtstadt konnte hingegen eine aufmerksame Zeugin einen Einbruch verhindern.

Ein geringe Menge Bargeld erbeuteten Einbrecher in der Nacht auf Sonntag aus einer Gaststätte in der Durlacher Kelterstraße. Zunächst drückten die Langfinger offenbar kurz vor 3 Uhr ein gekipptes Seitenfenster auf, so die Polizei. Mittels Werkzeug öffneten sie die Registrierkasse und nahmen das dort vorhandene Geld mit. Der angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 300 Euro.

Unbekannte brachen in der Nacht zum Sonntag in ein Kosmetikstudio in der Akademiestraße ein und entwendeten Bargeld. Die Einbrecher gelangten über eine Hintertür in den Behandlungsraum und stahlen geringe Mengen Münzgeld aus dort aufgestellten Trinkgeld-Sparschweinen.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am Samstagabend, wie zwei Personen in auffälliger Art und Weise Häuser in der Karlsruher Südstadt beäugten. Gleiches sei ihr bereits am Tag zuvor und zur selben Uhrzeit aufgefallen, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Am Samstagabend gegen 22.30 Uhr sei dann einer der Männer in der Rotteckstaße vor einem Gebäude stehen geblieben. Die Zeugin vermutete, dass dieser "Schmiere" stand. Währenddessen stieg der zweite Mann durch ein Fenster in eine Wohnung im Erdgeschoss ein. Der geschädigte Bewohner befand sich zu dieser Zeit im Wohnzimmer daneben und hörte Geräusche. Durch Rufen machte er auf sich aufmerksam, weshalb der Täter aus dem Fenster sprang und zusammen mit seinem Mittäter auf der Rotteckstraße davon rannte.

Der Dieb hatte einen silbernen Laptop aus dem Zimmer des Geschädigten entwendet. Er war etwa 1,75 Meter groß, schlank, hatte dunkle Haare und einen dunklen Teint. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt oder Kapuzenpullover und einer schwarzen Hose mit weißen Streifen. Der Mittäter hatte ebenfalls einen dunklen Teint und trug einen grauen Pullover bzw. helle Kleidung. Einer der Täter führte einen dunklen Rucksack mit sich. Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter der Telefonnummer 0721/939-4411 entgegen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen