73  

Karlsruhe Durlacher Tor: Umleitung sorgt für Wirbel

"Was soll das?" "Versteh ich nicht!" - das haben am Montag die Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) an der Haltestelle Durlacher Tor häufig von Fahrgästen zu hören bekommen. Denn seit Samstag ist die Strecke zwischen den Haltestellen Durlacher Tor und Tullastraße wegen Baustellen für den Bahnverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Am Montag lief der Betrieb allerdings noch nicht reibungslos. Einige Passagiere waren ratlos, manche verärgert.

Für die neue Straßenbahnstrecke "Südost" und für den Umbau der Haltestelle Gottesauer Platz finden vom 9. Juli bis 10. September umfangreiche Bauarbeiten statt. Daher ist die Strecke zwischen den Haltestellen Tullastraße und Durlacher Tor gesperrt. Für Kunden der VBK bedeutet das eine längere Fahrzeit von drei Minuten. Da die Haltestelle Gottesauer Platz nicht angefahren wird, muss der ein oder anderer auch einen längeren Fußweg in Kauf nehmen.

Für Fahrgäste gewöhnungsbedürftig

Viele Fahrgäste waren am Montag verwirrt. "Die Kunden zeigen wenig Verständnis, die meisten sind verärgert," so ein VBK-Mitarbeiter, der Passagiere an der Haltestelle Durlacher Tor über die Umleitung informiert, gegenüber ka-news. Auch Julian Frank zeigte sich ratlos. "Ich kapier das noch nicht", so der Fahrgast. Künftig müsse er wohl einen längeren Fußweg einplanen. "Es wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis sich das alles eingepielt hat", mutmaßt Frank.

Auch für Dolores Reng ist die Situation ungewohnt. Sie ist ausversehen am Durlacher Tor aus der Tramlinie 1 ausgestiegen. "Ich dachte die endet hier, so war das jedenfalls am Wochenende", erklärt Reng. Nun muss sie auf die nächste Bahn warten. Die Linie 1 wurde am Wochenende durch Busse ersetzt, fährt seit Montag aber wieder nach Durlach  - nimmt allerdings auch den Umweg über den Hauptfriedhof.

"Im großen und Ganzen sind wir mit dem Ablauf am ersten Tag zufrieden", resümiert Ralf Messerschmidt, Betriebsleiter der Verkehrsbetriebe Karlsruhe auf ka-news-Anfrage. Bisher seien telefonisch und schriftlich nur wenige Beschwerden eingegangen. Das liege daran, dass die VBK im Vorfeld ihre Kunden ausführlich mit Faltblättern und auf ihrere Internetpräsenz informiert habe, meint Messerschmidt. "Sicher gibt es den ein oder anderen der überrascht ist, oder seien Frust ablässt", so der Betriebsleiter. Das bis September die Haltestelle Gottesauer Platz gar nicht angefahren wird, sieht er nicht problematisch. "Der Fußweg zu der nächsten Haltestelle ist ja nicht weit," so Messerschmidt.

Wer am Gottesauer Platz wohnt, muss weiter laufen

Die Tramlinie 1 und die Stadtbahnlinien S4, S41 und S5 fahren während der Sperrung ab dem Durlacher Tor eine Umleitung über den Hauptfriedhof und die Tullastraße. Dies gilt für beide Richtgungen. Die Haltestelle Gottesauer Platz wird in dieser Zeit nicht angefahren. Die Tramlinie 2 wird während der gesamten Bauarbeiten auf dem kompletten Fahrweg eingestellt werden.

Die 2,2 Kilometer lange Straßenbahnstrecke "Südost" verbindet ab Ende nächsten Jahres die Südstadt, das neue Stadtquartier im Osten der Südstadt sowie die Oststadt miteinander. Als "Kulturlinie" schafft sie eine bessere Erreichbarkeit der kulturellen Einrichtungen entlang der nördlichen Schlachthausstraße mit der Musikhochschule, dem Tollhaus und dem Substage sowie mit dem Staatstheater an der Baumeisterstraße. Rund 30 Millionen Euro wird der Bau der neue Trasse kosten. Spatenstich war im März.

Zu den Umleitungsplänen der VBK als PDF-Datei.

Mehr zum Thema:

Baustellensommer in Karlsruhe: Sperrungen und Verkehrsbehinderungen

Die Gleise kommen: Spatenstich für Südostbahn

Umfangreiche Bauarbeiten auf der Durlacher Allee

Planfeststellungsbeschluss: Grünes Licht für die Südostbahn

Ab durch den Kreisel: Südostbahn fährt ab 2012

Wir wollen heute in unserer ka-news-Umfrage von Ihnen wissen: Umleitung am Durlacher Tor - was halten Sie davon? Stimmen Sie ab!

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (73)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Laetschebachschorsch
    (3138 Beiträge)

    12.07.2011 21:45 Uhr
    Umleitung wegen Tunnelbau
    Kann sich einer erinnern wie Stuttgart aussah als die S-Bahn gebaut wurde? Nur eine Baustelle und eine Umleitung, leider aber nicht um Stuttgart. Und heute? Alle sind zufrieden.
    Warum soll das nicht auch bei uns gehen und unsere Umleitungen, auch ich fluche als, sind dagegen eine Kleinigkeit. Aber typisch, die Schwobe klotz und wir kleckern und motzen.
    Nur wo waren damals die S-21-Gegner? S-Bahn ist auch Bahn und ist unterirdisch und geht unter dem Kopfbahnhof zum Teil in mehreren Etagen unten durch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Minora
    (88 Beiträge)

    12.07.2011 17:08 Uhr
    Infotafel stadteinwärts?
    Warum aber verschwindet ausgerechnet jetzt die Infotafel stadteinwärts am Bernhardusplatz?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DonHasi
    (967 Beiträge)

    12.07.2011 16:18 Uhr
    Geile Sache...
    So kommen auch die vermeintlich Blinden, Tauben und Doofen endlich mal wieder in Bewegung. Und da die meisten Deutschen (mich eingeschlossen) eh zu fett sind, müssen wir uns für das körperliche Ertüchtigungsprogramm wohl bei VBK und Stadtverwaltung noch bedanken....
    Aber jetzt mal im ERNST. Euere ganzen schlauen Sprüche funktionieren für junge, gesunde und nicht mobilitätseingeschränkte Menschen (mich auch wieder eingeschlossen) prima.
    Für ältere Menschen mit einem oder mehreren körperlichen Einschränkungen ist das was da abgeht schlicht eine Zumutung.
    Aber das kommt halt dabei raus, wenn in SCHILDA ein Österreicher, ein Vollpfosten und ein Demenzkranker eine Straßenbahntrasse planen und bauen....
    Und jetzt werft mit DRECK nach mir....FEUER frei....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chrisrut
    (423 Beiträge)

    12.07.2011 17:21 Uhr
    300m
    es geht hier um maximal 300m zusätzlich. Das schaffen doch die meisten. Wenn gestreikt wird oder ein Unfall war müssen sie ja auch irgendwie heimkommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Joker1894
    (3060 Beiträge)

    12.07.2011 12:19 Uhr
    ...
    Der KSC Spielt am Sonntag, hätte man das nicht besser timen können???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sput
    (1023 Beiträge)

    12.07.2011 12:27 Uhr
    Wie...
    ... denn? Der KSC spielt jedes zweite Wochenende in KA, die Baustelle dauert 2 Monate. Und natürlich ist es sinnvoll, die in den Schulferien durchzuführen, wo das Verkehrsaufkommen deutlich niedriger ist als sonst.

    Abgesehen davon werden auf absehbare Zeit ohnehin keine Busse mehr vom Durlacher Tor zum Wildpark fahren, die Bushaltestelle wird wegen der Bauarbeiten ersatzlos gestrichen für die nächsten Jahre.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maxauer
    (98 Beiträge)

    12.07.2011 11:37 Uhr
    verstehen
    Leider sind manche Menschen einfach nicht in der Lage, Änderungen zu akzeptieren. Heuet morgen in der S5 hat der Fahrer durchgesagt, dass er wegen der Baustelle über die Haltestelle Hauptfriedhof fährt. Eine Schülerin fragte daraufhin ihre Freundin, ob die Bahn dann links abbiegt. Eine ältere Dame meine dann: nein, die fährt gerade aus zur Tullastraße. Auf meinen Hinweis, dass sie wegen der Baustelle abbiegen wird, was der Fahrer ja auch gerade gesagt hat, wurde von der Dame harsch zurückgewiesen: "Die S5 fährt gerade aus! Die kann ja gar nicht anders fahren!" - Einen lustigen Gesichtsausdruck hatte sie, als wir dann abbogen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (95 Beiträge)

    12.07.2011 17:09 Uhr
    ...
    made my day! danke!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1197 Beiträge)

    12.07.2011 11:48 Uhr
    Slapsticks
    die das Leben schreibt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (481 Beiträge)

    12.07.2011 11:00 Uhr
    Meine Fresse
    Solche Probleme will ich haben.

    In Afrika verhungern Kinder.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: