14  

Karlsruhe Dritter Hunde-Weihnachtsmarkt in Karlsruhe: Vor dem Europabad kommen Vier- und Zweibeiner auf ihre Kosten

Am Freitag, 14 Dezember, gibt es auf dem Vorplatz des Europabads ein besonderes Adventsspektakel: den Hunde-Weihnachtsmarkt. Von Halsbändern und Leinen bis hin zu Leckerli gibt es alles rund um die Vierbeiner. Der Erlös des besonderen Weihnachtsmarktes wird gespendet.

Am Freitag, 14. Dezember, verwandelt sich der Vorplatz des Karlsruher Europabades ab 16 Uhr in ein weihnachtliches Hunde-Paradies. Neben Spielzeug und Futter für die Hunde kommen auch deren Besitzer nicht zu kurz: Für sie gibt es Crêpes und Kinderpunsch. 

Hunde-Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmann reiste im letzten Jahr auf einem Husky-Schlitten an. | Bild: Frei Schnauze Hundeschule

Der Weihnachtsmann kommt mit einem Husky-Schlitten

Um 19 Uhr steht ein besonderer Programmpunkt an, wenn auf einem Husky-Schlitten der Weihnachtsmann eintrifft. Besonders brave Vierbeiner dürfen sich dann auf eine kleine Weihnachtsüberraschung freuen. 

Laut der Pressemitteilung der Karlsruher Bäder GmbH wird auch etwas für den guten Zweck getan, denn das Europabad stellt seinen Vorplatz kostenfrei zur Verfügung. Die Standgebühr der Aussteller wird für den guten Zweck gespendet. Der Betrag kommt einem Kinderhilfswerk aus Karlsruhe zugute. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Shumway
    (1 Beiträge)

    16.12.2018 22:54 Uhr
    Wo bleibt der aktuelle Bericht
    Ich war mit meinem Hund vor Ort. Es wurde von einem KA NEWS Mitarbeiter viele Bilder gemacht. Doch kein einziges kann ich finden. Frag mich warum der Mitarbeiter da war.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   redaktion
    (1062 Beiträge)

    18.12.2018 12:45 Uhr
    Die Bilder sind hier...
    ...@Shumway. Sie wurden nur verspätet hochgeladen: https://www.ka-news.de/fotos/bilddetail/cme521315,1822664
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9686 Beiträge)

    11.12.2018 05:15 Uhr
    In Karlsruhe
    macht man somit etwas von dem man sagen kann, dass es nicht für die Katz ist.
    Immer diese Meckerei. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sodbrenner59
    (168 Beiträge)

    09.12.2018 21:50 Uhr
    Alter Falter..
    So en Quatsch! Wenigstens gibts Spendengeld!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5146 Beiträge)

    10.12.2018 12:11 Uhr
    Das zeugt doch wiedermal....
    …. vom Verantwortungsbewusstsein der Tierfreunde....
    Wer kümmert sich um die langsam aussterbenden Wildtiere oder Insekten?
    Ganz schön pervers, die Veranstaltung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (1685 Beiträge)

    09.12.2018 19:39 Uhr
    Ich bin selbst Tierfreund
    aber...was hier mittlerweile für ein Geschäft mit Tierbesitzern abgeht...Tiermesse hier, Hundeweihnachtsmarkt da....Hauptsache Herrchen und Frauchen sorgen für Umsatz. Den Tieren geht der Firlefanz am A...vorbei. Denen ist es auch egal ob das Futternäpfle ne Goldaufschrift hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    10.12.2018 00:06 Uhr
    Aaaaber,
    Herrchen und Frauchen machen den Blödsinn halt auch mit. Nicht zu vergessen diesen ganzen Zuchtscheiss (wie die von dir angesprochene Messe). Die Halter sind da nicht Opfer sondern Täter. Opfer ist man nur beim Tierarzt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (1685 Beiträge)

    10.12.2018 13:47 Uhr
    Jap
    aber ein Supergeschäftsmodell und die Tierhalter machen ja jeden Sch...mit, Hauptsache sie sind trendy. Da muss der Hund halt auch trendy sein 🙄 und für so was ist immer Geld da, aber die Tüten soll dann die Allgemeinheit bezahlen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    10.12.2018 14:48 Uhr
    Eine gute Gelegenheit
    mal wieder ein schönes Fass aufzumachen. grinsen

    Tüten, Steuer und, vorsichtig ausgedrückt, sozial schwierig zu handelnde Halter. Immer gut um die Moderatoren zu beschäftigen. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (1685 Beiträge)

    10.12.2018 15:02 Uhr
    Der Mensch
    muss halt immer alles haben, ob er dazu geeignet ist oder nicht. Am Woende hats in Mannheim glaube ich einen 18jährigen Maseratifahrer hingehauen. Auto geliehen. Warum darf man solche Autos an Anfänger verleihen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: