10  

Karlsruhe Das Weihnachtshaus von Karlsruhe: Thorsten Grüger lässt zur Adventszeit rund 90.000 LED erleuchten

Thorsten Grüger hat seinem weihnachtlich beleuchteten Haus in Karlsruhe in diesem Jahr Tausende weitere LED hinzugefügt. Insgesamt rund 90.000 LED leuchten und blinken computergesteuert im Rhythmus der Musik. Zum Auftakt der Lichtshows am 1. Advent seien rund 100 Zuschauer gekommen, teilte Grüger mit. Ohne Regenguss wären es mehr gewesen, ist er überzeugt.

Die Stromkosten für die ganze Aktion kann der 39-Jährige bei etwa 150 Euro konstant halten, weil er die Leuchtkraft der LED auf 20 Prozent der maximalen Leistung herunterregelt. Die Idee zu musikgesteuerter Weihnachtsbeleuchtung sei ihm vor Jahren durch Videos aus den USA gekommen. Neu in diesem Jahr ist eine erweiterte Leuchtmatrix in den Fenstern. Dort können jetzt Bilder abgespielt werden.

Kaum ist das Lichtspektakel 2018 gestartet, denkt Grüger schon in die Zukunft: "Der Aufbau macht immer noch wahnsinnig Spaß. Aber am Ende heißt es immer, nach der Beleuchtung ist vor der Beleuchtung. Wir planen bereits jetzt das Aussehen für nächstes Jahr und fangen mit den Vorbereitungen an."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Malaika
    (169 Beiträge)

    07.12.2018 05:04 Uhr
    Frage mich immer
    was diese Mitbürger damit aussagen wollen. Kaum ist Advent, werden Vorgärten und Balkone bis zum Erbrechen mit blinkenden und blitzenden Geschmacklosigkeiten "dekoriert". Würde nicht eine einfache Lichterkette am Baum/Strauch reichen? Weihnachtsfeeling löst das bei mir nicht aus, höchstens ein Schaudern und Dankbarkeit, dass dies nicht in meiner Nachbarschaft stattfindet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9213 Beiträge)

    07.12.2018 08:44 Uhr
    Das hat doch sehr stark abegenommen
    Die Zeiten, wo in fast jedem Fenster irgendwas leuchtete und blinkte und alle mögliche sonstige Deko angebracht wurde, sind doch vorbei.
    Wenn ich jetzt durch die Strassen laufe, ist von so etwas kaum noch zu sehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9213 Beiträge)

    06.12.2018 15:33 Uhr
    Eine Frage
    Hat er eigentlich keine nörgeligen Nachbarn, die das Geblinke und die Zuschauer stören?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DonSlawinde
    (7 Beiträge)

    06.12.2018 11:04 Uhr
    Website
    Habe mal danach gegoogelt: https://www.weihnachtshaus-neureut.de/
    Hier sind entsprechende Infos, Videos aus den Vorjahren und die Adresse (unter Impressum) zu finden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   NICQ
    (225 Beiträge)

    06.12.2018 10:47 Uhr
    Toller Artikel
    Informationsgehalt gleich null, warum wird hier nicht mal erwähnt, wo das Haus zu finden ist?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6316 Beiträge)

    06.12.2018 16:53 Uhr
    Wo das Haus zu finden ist,
    da wo es am meisten blinkt. Neureut ist einigermaßen überschaubar, das blinkerte Häusle findet man. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DonSlawinde
    (7 Beiträge)

    07.12.2018 09:17 Uhr
    @ALFPFIN
    Und wo im Artikel steht, dass das Haus in Neureut ist?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stoersender
    (1191 Beiträge)

    06.12.2018 11:23 Uhr
    Datenschutz
    Hihihi...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   M.S.
    (310 Beiträge)

    06.12.2018 08:49 Uhr
    ein Video
    wäre schön gewesen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DonSlawinde
    (7 Beiträge)

    06.12.2018 10:53 Uhr
    oder die Anschrift
    bzw. wenigstens der Stadtteil oder irgend eine Möglichkeit sich das Ganze mal anzuschauen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben