Browserpush
6  

Karlsruhe Das Turmhotel in Karlsruhe: Wie aus einem alten Wasserturm ein Hotel wurde

Der Wasserturm im City Park Karlsruhe wurde 2015 als Hotel eröffnet. Die Nashira Towersuite diente früher zur Befüllung von Zügen nach dem sie repariert wurden, heute übernachten dort Gäste. ka-news recherchierte die Geschichte des wundersamen Turms.

Wem der alte Wasserturm in City Park in Karlsruhe schon mal aufgefallen ist, fragt sich sicher, was es damit auf sich hat. In diesem Turm befindet sich tatsächlich ein Hotel. Betrieben von einer türkischen Hotelkette.

Der Wasserturm ist 1877 von der Badischen Staatsbahn auf dem Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerkes erbaut worden. "Der eigentliche Nutzen dafür war, dass die Lokomotiven und Dampfmaschinen nach der Reparatur befüllt werden konnten", so die Sidem Verwaltungs GmbH.


Im Rahmen des Bauprojekts City Park wurden alle Gebäude um den Turm herum abgerissen und durch Wohnungen ersetzt. 2011 erwarb die Familienheim Karlsruhe eG den stark in Mitleidenschaft gezogenen Turm von einem Karlsruher Geschäftsmann.

Umwandelung des Wasserturms in ein Hotel

Wegen der historischen Leistungstechnik steht der Turm unter Denkmalschutz. In den Jahren 2014 und 2015 wurde der Turm saniert, dabei entstand die Idee ein Hotel daraus zu machen. Dadurch sollte dem Gebäude ein wirtschaftlicher Sinn gegeben werden und der Charme von früher mit dem von heute verbunden werden.

Der Wasserturm im Jahr 1988 beim damaligen Ausbesserungswerk der Deutschen Bahn

Betrieben wird das Hotel von der Sidem Verwaltungs GmbH. Die "Towersuite" soll in der Regel zu 50 Prozent ausgelastet sein. Die häufigsten Gäste seien Paare die während Feierlichkeiten das Hotel buchen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   haku
    (4195 Beiträge)

    21.08.2016 19:46 Uhr
    Wäre eine Schande gewesen...
    ...wenn man das Ding abgerissen hätte. Neben dem Südwerk der einzige verbliebene Rest der alten Nutzung und bleibende Erinnerung an das, was hier einmal war.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (13039 Beiträge)

    21.08.2016 21:08 Uhr
    das
    stimmt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grosses_W_kloiner_Eber
    (174 Beiträge)

    22.08.2016 21:57 Uhr
    De Rundbau uffem KSC
    hät ma a net abreise müsse.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (6058 Beiträge)

    21.08.2016 18:07 Uhr
    Eine nette Art zu übernachten.
    Aber was ist die Sidem Verwaltungs GmbH?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    21.08.2016 18:53 Uhr
    Frag mal Frau Mergen in Baden-Baden.
    Die müsste sich da auskennen. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    21.08.2016 17:29 Uhr
    "Hotel" ist vielleicht nicht ganz der richtige Begriff.
    Es hat ja genau ein Zimmer. Originell ist es auf jeden Fall und für einen speziellen Anlass sehr zu empfehlen.
    Preislich kann man auch nicht meckern. grinsen
    Einziger Wermutstropfen: Zum Frühstück muss man den Turm verlassen und nach nebenan.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen