Karlsruhe Brand im Dachgeschoss: Feuer in Karlsruher Vereinsheim gelöscht

Am frühen Dienstagmorgen ist im Vereinsheim von Olympia-Hertha ein Feuer ausgebrochen. Zuerst stand das Dachgeschoss in Flammen. Verletzt wurde niemand.

Gegen 5 Uhr wurde das Feuer im Bereich des Dachstuhls gemeldet. Ersten Ermittlungen zufolge könnte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben, das teilt die Polizei in einem Pressebericht mit. Allerdings muss hier noch weiter ermittelt werden. 

Gegen 7.15 Uhr war das Feuer in der Grabener Allee gelöscht, jedoch mussten die Feuerwehrleute noch Nachlöscharbeiten durchführen. Durch die Löscharbeiten wurde die im Vereinsheim liegende Privatwohnung stark in Mitleidenschaft gezogen, wie die Polizei weiter schreibt. Der Bewohner dieser Wohnung war glücklicherweise bei der Arbeit, als das Feuer ausbrach. Der Schaden am Vereinsheim von Olympia-Hertha wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben