Karlsruhe Beim Abbiegen übersehen: Pkw kollidiert in Karlsruher Mathystraße mit Straßenbahn - Beifahrer wird leicht verletzt

Glück im Unglück hatte ein 30 Jahre alter Autofahrer, als er am Dienstagabend beim Abbiegen mit einer Straßenbahn kollidierte und dabei sein Beifahrer leicht verletzt wurde. Das gibt die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 30-Jährige mit seinem Hyundai, kurz vor 19 Uhr, die Karlsruher Mathystraße in Richtung Beiertheimer Allee. Im Kreuzungsbereich übersieht er beim Abbiegen die seitlich in die gleiche Richtung fahrende Straßenbahn. Trotz einer Gefahrenbremsung durch den Triebwagenführer prallte der Hyundai mit der Bahn zusammen. Dabei wurde der Beifahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen