Karlsruhe Baggerfahrer kappt Stromkabel und verletzt sich schwer: Wohngebiet in Jöhlingen kurzzeitig ohne Strom

Ein 49-jähriger Baggerfahrer ist am Dienstag gegen 11.45 Uhr schwer verletzt worden. Er führte in der Straße Oberlangetal Erdarbeiten für einen Wasseranschluss durch, als er in rund einem Meter Tiefe ein Stromkabel kappte.

Dadurch entstand ein sogenannter Lichtbogen durch den der 49-Jährige verletzt wurde. Er musste in eine Klinik eingeliefert werden. Im Wohngebiet Oberlangental in Jöhlingen kam es für zirka 30 Minuten zu einem Stromausfall.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen