6  

Stuttgart/Karlsruhe Ausgangsbeschränkung: Mehr Verstöße wegen schönen Wetters?

In Karlsruhe werde die Einhaltung der Beschränkungen mit allen verfügbaren Kräften kontrolliert, so ein Polizeisprecher. Das gelte unabhängig vom Wetter.

Ein genaueres Bild der Lage vom Samstag und ob es wegen des Sonnenscheins mehr Verstöße gab, werde erst am Sonntag feststehen. In Pforzheim berichtete die Polizei: "Keine besonderen Vorkommnisse."

Mannheim: Haben Eindruck, dass Menschen vernünftig sind

Das vielerorts sonnige Wetter im Südwesten gibt der Polizei mit Blick auf die Ausgangsbeschränkungen bisher wenig Anlass zur Sorge. "Wir haben generell den Eindruck, dass die Menschen sehr vernünftig sind", sagte ein Sprecher der Polizei Mannheim am Samstagvormittag.

Das sei bereits am Freitag bei ebenfalls schönem Wetter sehr deutlich zu sehen gewesen. Man werde wegen des Wochenendes nicht mehr Beamte im Einsatz haben als ohnehin schon: Wegen der Coronakrise und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen kontrolliere die Polizei seit Tagen mit mehr Personal als sonst.

Die Polizei in Ulm holte sich für das Wochenende Unterstützung und wollte verstärkt kontrollieren. Verstöße waren zunächst nicht bekannt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Bessunger
    (29 Beiträge)

    28.03.2020 22:36 Uhr
    Panik verbreiten ist Mist - Märchen vielleicht noch schlimmer
    Wohne in Innenstadt: Großes Lob an die BürgerInnen: Die allermeisten halten Abstand ein. Das letzlich Entscheidende ... Was ärgert: "In Karlsruhe werde die Einhaltung der Beschränkungen mit allen verfügbaren Kräften kontrolliert, so ein Polizeisprecher.", siehe Meldung oben. Informativ krasse Nullnummer. Wie viele Kräfte sind verfügbar? 2 oder mehr? Für ihre personelle Ausdünnung kann die Polizei nix, war Landespolitik in den letzten Jahren. Meine Wahrnehmung Innenstadt in den letzten Tagen: So gut wie keine Polizei sichtbar. - Keine Märchen verbreiten, die Polizei könnte es richten. Lieber ehrlich seitens der Politik: Wir haben Fehler gemacht ... der Virus hat uns auf den Boden gebracht ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Wurzelsepp
    (127 Beiträge)

    28.03.2020 15:16 Uhr
    Danke
    In diesem Zusammenhang DANKE an alle Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten für ihre Arbeit die uns allen zu Gute kommt. In einer Zeit wo es zur Tagesordnung gehört, dass Polizisten/innen angespuckt, beleidigt und körperlich angegriffen werden hoffe ich nur, dass die Landesregierung genügendem Schutzausrüstung zu Verfügung stellt. Ich hoffe auch dass es in Zukunft ruhig bleibt. Je länger die Massnahmen so bleiben müssen, je schwieriger wird der Job werden.
    Ich denke dass die Aggressionen immer grösser werden. Deswegen: Danke und bleiben Sie gesund.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (11824 Beiträge)

    28.03.2020 19:13 Uhr
    das mit dem Anspucken hat Tradition,
    auch Anfang der 70er Jahre war es "in" Uniformierte anzuspucken, die noch 5 Jährchen zuvor in der selben Stadt nach einem Tornado mit ca. 700 Mann Hilfs- und Pionierdienstleistungen erbracht, oder z.B. eine Funkleitstelle auf dem Rathausparkplatz eingerichtet hatten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vika
    (163 Beiträge)

    28.03.2020 18:15 Uhr
    Da
    Schließ ich mich an ,danke und gesund bleiben,sonst haben wir ein Chaos hier
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kunvivanto
    (129 Beiträge)

    28.03.2020 13:50 Uhr
    Man kann bei schönem Wetter ja
    auch allein rausgehen, und sich dabei an die Distanzregeln halten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vika
    (163 Beiträge)

    28.03.2020 18:13 Uhr
    Ja
    Mach ich auch,kann mich auch noch wenn's sein muss in paar Monaten mit meinen Freunden treffen,man kann ja heutzutage telefonieren wenn man es nicht aushält,soviel Vernunft sollte jeder haben gerade jetzt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.