3  

Karlsruhe Auf frischer Tat ertappt: Polizei nimmt Auto-Aufbrecher in Karlsruhe fest

Mit dem Oberkörper im aufgebrochenen Auto haben Polizisten einen Auto-Knacker in der Nacht zum Samstag ertappt. Er war gerade dabei das Navi auszubauen. Der erst vor wenigen Tagen aus der Haft entlassene Mann wurde von einem Richter geradewegs wieder zurück ins Gefängnis geschickt.

"Dank eines aufmerksamen Anwohners konnten Beamte des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz in der Nacht auf Samstag einen mutmaßlichen Auto-Aufbrecher noch während der Tatausführung festnehmen", so die Polizei am Montag in einer Pressemeldung.

Am frühen Morgen habe ein Anwohner in der Karlsruher Leopoldstraße das Klirren einer berstenden Glasscheibe gehört. Er schaute daraufhin, woher das Geräusch kam und entdeckte dabei eine Person, die sich an einem geparkten Mercedes zu schaffen machte. Der Zeuge rief daraufhin die Polizei.

"Als die Polizeibeamten nur kurze Zeit später die Leopoldstraße erreichten, erwischten sie dort den 34-jährigen Verdächtigen, dessen Oberkörper noch immer durch die eingeschlagene Beifahrerscheibe in den Innenraum des Mercedes gebeugt war", so die Polizei weiter. Er hatte das Navi bereits fast vollständig ausgebaut. Gegen die anschließende Festnahme setzte sich der stark alkoholisierte 34-Jährige zur Wehr, wobei ein Beamter leicht verletzt wurde.

Bei der folgenden Überprüfung des Verdächtigen stellte sich heraus, dass der Mann erst wenige Tage zuvor aus dem Gefängnis entlassen worden war. Nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsstaatsanwalt wurde der 34-Jährige, der bereits mehrfach durch Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten ist, am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Great_KA
    (31 Beiträge)

    02.10.2017 19:58 Uhr
    Danke
    dem aufmerksamen Anwohner und dem raschen Eingreifen der Beamten. Jeder Übeltäter der "aus dem Verkehr" gezogen wird ist ein Hoffnungsschimmer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (1566 Beiträge)

    02.10.2017 19:39 Uhr
    Vor wenigen Tagen aus Haft entlassen
    Resozialisierung nach Malscher Theorie?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1939 Beiträge)

    02.10.2017 17:20 Uhr
    Manche lernen es nie.
    Traurig aber wahr. Jetzt fällt der Typ wieder der Allgemeinheit zur Last.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben