10  

Karlsruhe Auf Diebestour durch Karlsruhe: Jugendlicher gesteht mehrere Einbrüche

Ein 16-Jähriger beging in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mehrere Diebstähle und Einbrüche. Das berichtet die Karlsruher Polizei in einer Pressemitteilung. Der Jugendliche wurde erwischt - und zeigte sich überaus geständig.

Zunächst kontrollierte eine Streife kurz vor vier Uhr eine Gruppe Jugendlicher auf der Oberkirchfeldstraße. Die Gruppe hatte mehrere Flaschen Alkohol und Bargeld dabei. Auf der Wache gestand ein 16-Jähriger, an geparkten Fahrzeugen geprüft zu haben ob diese auch verschlossen waren.

Bei unverschlossenen Fahrzeugen habe er das Innere nach Wertsachen durchsucht und verschiedene Gegenstände gestohlen. Das Diebesgut habe er mit seinen Freunden geteilt. Der 16-Jährige hatte an der Hand eine Schnittverletzung lehnte eine sofortige Behandlung aber ab. Nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen ihren Erziehungsberechtigten überstellt.

Am Donnerstagmittag kontrollierte eine Streife den 16-Jährigen erneut. Da die Schnittverletzung an der Hand des Jugendlichen noch nicht behandelt war, wurde er ins Krankenhaus gefahren. Hier gestand er den Beamten drei Einbrüche in Gartenhäuser und Geräteschuppen in der Gartenanlage Litzenhardtstraße. Beim Einschlagen einer Scheibe habe er sich verletzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ka-lex
    (1624 Beiträge)

    03.06.2016 18:32 Uhr
    "... wurden die Jugendlichen ihren Erziehungsberechtigten überstellt."
    Aber die Verletzung wurde nicht versorgt.

    Es sieht fast so aus als sollte man sich die "Erziehungsberechtigten" mal etwas genauer ansehen!

    Was ich mir sonst noch denke behalte ich lieber für mich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smartraver
    (7572 Beiträge)

    03.06.2016 16:54 Uhr
    Papas und Mamas ganzer Stolz
    Sowas von wohlerzogen aber auch...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Prof.Baerlapp
    (648 Beiträge)

    03.06.2016 16:01 Uhr
    Wieso stehen da
    eigentlich unverschlossene Autos rum? Gibts denn so viel sorglose Autofahrer?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sonnenschein
    (62 Beiträge)

    03.06.2016 13:34 Uhr
    Sind denn Ferien?
    Oder wieso können 16 jährige sich nachts um vier auf der Strasse herumtreiben?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Prof.Baerlapp
    (648 Beiträge)

    03.06.2016 15:59 Uhr
    Wieso
    die sich da nachts rumtreiben können? Weil es die Alten nicht kümmert was ihr Sohn macht. Offenbar hat sich ja nicht mal jemand für die Verletzung interessiert.

    Ich will kein Pessimist sein, aber ich fürchte das könnte so ein Kandidat werden, der mal nicht wenig Zeit seines Lebens hinter Gittern verbringen könnte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9538 Beiträge)

    03.06.2016 15:19 Uhr
    Warum denn nicht
    Es gibt kein nächtliches Ausgangsverbot für Minderjährige.
    Und ob die es am nächsten Morgen in die Schule oder ggfs. Arbeitsplatz schaffen ist deren Problem.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vector
    (808 Beiträge)

    03.06.2016 18:13 Uhr
    Ausgehverbot
    vielleicht nicht, für das Begehen von Verbrechen gibt es sehr wohl ein Verbot.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Shadowdreams
    (193 Beiträge)

    03.06.2016 15:36 Uhr
    kommt drauf an wo die Jugendlichen sich befinden
    aber rumlungern auf der Straße ist wohl erlaubt. Ansonsten :

    http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_49296654/jugendschutzgesetz-2016-ausgehen-aber-wie-lange-.html
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vector
    (808 Beiträge)

    03.06.2016 13:26 Uhr
    Ich würde
    mal sagen: Der Junge hat Talent und eine grossartige Karriere vor sich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   md47
    (857 Beiträge)

    03.06.2016 16:50 Uhr
    Der bekommt jetzt (vielleicht) ein paar Sozialstunden
    und ein paar Ermahnungen vom Jugendrichter und das war es dann.Ob das Jugendamt sich noch mit dem Elternhaus bei einem 16 Jährigen einschaltet,weiß ich nicht. Der junge Mann wird sicher keine "liebevollen" Eltern haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: