8  

Karlsruhe Auch Karlsruher Kunden betroffen: Netz der Deutschen Telekom massiv gestört

Kunden der Deutschen Telekom haben es zum Start in die Woche nicht leicht: Deutschlandweit kommt es im Netz der Telekom zu massiven Störungen. Das Problem haben nach Angaben der Telekom rund 900.000 Router. Auch Kunden aus Karlsruhe berichten über Probleme.

Was genau schiefgegangen ist, ist derzeit noch unklar. Die Geräte dienen der Einwahl ins Netz der Telekom und ermöglichen damit Telefonie, den Internetzugang und auch den Online-Fernsehempfang. Das Netz selbst sei nicht gestört, sondern die Identifizierung der Router bei der Einwahl, so ein Sprecher im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

Auch in Karlsruhe sind Kunden betroffen. Wie eine betroffene ka-Reporterin im Gespräch mit ka-news schildert, traten die Probleme mit ihrem Router bereits am Sonntagnachmittag auf. Der Tipp der Telekom, den Router vom Netz zu trennen und nach einer kurzen Wartezeit wieder in Betrieb zu nehmen, hätte nicht funktioniert. "Wir haben mehrfach den Stecker gezogen", schildert sie, "dann schien es für 30 Minuten zu funktionieren - bis zum nächsten Ausfall."

Störungen Telekom

Auch in der Region Karlsruhe werden derzeit Störungen gemeldet. Hier geht's zur Störungskarte.

Auch am Montagmorgen sei das Problem noch nicht gelöst gewesen. Die Telekom kündigte am an, eine neue Software in das Telekom-Netz eingespeist zu haben, die Fehler beheben soll. Das Unternehmen rät Betroffenen nach wie vor, den Router neu zu starten. Nach dem Software-Update im Telekom-Netz könnten sich viele Router nach dem Neustart wieder einwählen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   malerdoerfler
    (5759 Beiträge)

    28.11.2016 16:35 Uhr
    Immer dies Hacker!
    Erst legen sie die USA lahm und manipulieren die Wahlen und jetzt geht es an die Telekom.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA-Martin
    (172 Beiträge)

    28.11.2016 14:35 Uhr
    Das Netz ist nicht gestört...
    ...aber Kunden mit Telekom-Routern haben gestörte Router. Das Netz läuft wie hier bei mir einwandfrei, aber bei der Telekom gibt es eine Router-Fernwartung und die macht(e) Probleme. Kunden mit AVM- oder anderen Routern haben nichts davon bemerkt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HarryPotter
    (443 Beiträge)

    28.11.2016 14:33 Uhr
    Aufgrund des Fehlerbildes ist nicht auszuschließen,
    dass auf Router gezielt Einfluss von außen genommen wurde.
    Könnte man auch einfacher beschreiben.
    Möglicher Hackerangriff auf die Telekomiker. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Originalteil
    (1242 Beiträge)

    28.11.2016 13:17 Uhr
    Schon seltsam
    was da so alles passiert. Dieses Problem, dass man gelegentlich den Router rausziehen muss kenne ich, danach gehts dann wieder. Aber dass es für kurze Zeit geht und dann wieder nicht, komisch.
    Ausserdem muss sich der Router doch gar nichts ins Netz einwählen, der ist doch immer drin.
    Oder gibt es immer noch so Esoteriker und Elektrosmogger, die ihn abschalten wenn sie ihn nicht brauchen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelbsocke
    (3959 Beiträge)

    28.11.2016 10:50 Uhr
    Wie geht denn so was?
    Hoffentlich kein Angriff traurig
    Krieg ist ja immer und überall.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelbsocke
    (3959 Beiträge)

    28.11.2016 11:13 Uhr
    Hab eben erst
    den linkLink der Telekom gelesen.
    Ist wohl ein Angriff traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fuzzynervzwerg
    (1148 Beiträge)

    28.11.2016 11:23 Uhr
    Bestimmt!
    Der Russe kommt - oder der Taliban - oder der IS - oder alle auf einmal! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelbsocke
    (3959 Beiträge)

    28.11.2016 11:34 Uhr
    Ich denke da eher
    an Aliens wie Dich! zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.