46  

Karlsruhe Attacke an Haltestelle: Mann wirft 19-Jähriger Bierflasche ins Gesicht

Wegen gefährlicher Körperverletzung wird sich ein 40 Jahre alter Mann aus dem Elsass verantworten müssen. Er provozierte am Dienstagnachmittag zwei Frauen an der Haltestelle Rüppurrer Tor mit sexuellen Handlungen . Als sich die 18 und 19 Jahre Frauen kurz darauf entfernten, folgte er ihnen und attackierte die Frauen mit einer Bierflasche.

Laut Polizeibericht hat sich der 40-Jährige gegen 16 Uhr in provozierender Weise über die Hose gerieben. Als sich die beiden Frauen das verbaten und entfernten, trat er der jüngeren Frau plötzlich in den Rücken.

Aufgrund der nicht abreißenden Aggressionen gab die 19-Jährige auf den Mann einen Sprühstoß mit Pfefferspray ab, woraufhin dieser ihr eine gefüllte Bierflasche derart ins Gesicht warf, dass sie mehrere Zähne verlor. Die Frauen konnten sich schließlich in eine nahe gelegene Bank flüchten und von dort aus die die Polizei alarmieren.

Während der Mann noch an Ort und Stelle festgenommen werden konnten, wurden beide Geschädigte mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Um den 40-Jährigen, bei dem ein Alkotest einen Wert von knapp 0,8 Promille erbrachte, kümmert sich jetzt der Polizeiposten Südstadt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen