Fenster schließen
Druckdatum:  - URL:  https://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Anti-Prism-Party-in-Karlsruhe-Event-Reihe-geht-in-die-dritte-Runde;art6066,1479043
Druckansicht: Anti-Prism-Party in Karlsruhe: Event-Reihe geht in die dritte Runde | ka-news
 

Karlsruhe Anti-Prism-Party in Karlsruhe: Event-Reihe geht in die dritte Runde

Bild: www.sandra-jacques.de

Seit Edward Snowden Dokumente des amerikanischen Spionagedienstes NSA veröffentlicht hat, die die massenhafte Ausspähung deutscher Staatsbürger belegt, hat sich vieles verändert. Die dritte Veranstaltung der "Anti-Prism-Party" in Karlsruhe geht am Samstag, 11. Oktober an den Start. Dort können sich unter anderem Unerfahrene informieren, wie sie ihre persönlichen Daten schützen können, das geht aus einer Pressemeldung hervor.

Die größte "Cryptoparty" Europas findet am 11. Oktober zum dritten Mal im Staatstheater Karlsruhe statt. Beim letzten Mal war das ZKM mit über 900 Besuchern nahezu überfüllt, heißt es seitens der Veranstalter.

Geboten werden dieses Mal Vorträge von IT-Sicherheits- und Datenschutzexperten, in denen erklärt wird, wie man Tracking verhindert, seine Passwörter richtig wählt und wie man seine E-Mails und Chats vor fremden Zugriffen schützt, heißt es in der Pressemitteilung.

Für Kinder biete die Pädagogische Hochschule Karlsruhe in der "Spionschule" die Ausbildung zum Verschlüsselungsexperten an. Die Veranstalter betonen, dass besondere IT-Kenntnisse nicht erforderlich sind, um den Vorführungen der Experten folgen zu können.

 
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen