106  

Karlsruhe AfD-Veranstaltung und Gegen-Demo in Durlach: Bahnen fahren ab 17 Uhr nicht, SEV eingerichtet

Ab 17 Uhr fahren in Durlach am Freitagabend keine Bahnen mehr. Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) will einen Schienenersatzverkehr (SEV) einrichten. Ursache für die Sperrung ist eine Veranstaltung der AfD und geplante Demonstrationen, unter anderem des Karlsruher Kreisverbands der Linken.

Die Veranstaltung trägt den Namen "Europa neu denken" - es sprechen neben Alice Weidel auch Marc Bernhardt, Bundestagsabgeordner aus Karlsruhe. Weil sich für den Freitagabend Alice Weidel, die Fraktionsvorsitzende der AfD, zu einer Veranstaltung des Kreisverbands Karlsruhe Stadt in Durlach angekündigt hat, kommt es vor der Karlsburg zu Gegendemonstrationen.

 

 

Um die Sicherheit der Demonstrationsteilnehmer zu gewährleisten, kommt es am Freitagabend zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr: Die Linie 1 fährt ab 17 Uhr nur noch bis zur Auer Straße. Ab dort kommen Fahrgäste nur mit dem Bus weiter.

Wie der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) auf Nachfrage von ka-news bestätigt, wird ab etwa 17 Uhr der Bahnverkehr in der Durlacher Innenstadt eingestellt. "Das hängt mit der angekündigten Demonstration zusammen. Die Sperrung ist eine Sicherungsmaßnahme, denn im Bereich vor der Karlsburg ist der Gleisbereich recht eng", so eine Sprecherin des KVV gegenüber ka-news. 

Sperrung voraussichtlich bis 21.30 Uhr

Wie lange die Sperrung andauern wird, bleibt offen. Der KVV spricht von einer Dauer bis etwa 21.30 Uhr. "Das liegt jedoch daran, wie lange die Veranstaltung dauert. Es wird jemand vor Ort sein und die Lage einschätzen, um die Leitstelle entsprechend zu informieren!" Dann erst kann die Strecke wieder freigegeben werden. 

Für die Dauer der Sperrung ist ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Die Busse fahren ab dem Bahnhof Durlach über die Pfinzstraße und bedienen die Haltestellen An der Fayence, Ochsentorstraße und Turmberg. Alternativ können Fahrgäste auch die reguläre Buslinie 31 nutzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (106)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   malerdoerfler
    (5090 Beiträge)

    03.02.2019 18:30 Uhr
    Hier haben eindeutig wieder
    die Gutmenschen das Ruder übernommen.

    Ich verabschiede mich aus dieser Diskussion. Das Leben findet draußen statt. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Krawallradler
    (116 Beiträge)

    03.02.2019 20:26 Uhr
    mir sind Sie
    eigentlich auch noch eine Antwort schuldig, die aufklären könnte, ob Sie ein rechter Forentroll sind oder nicht. Jetzt wo es interessant wird ziehen sich hier für meinen Geschmack etwas zu theatralisch zurück. Na denn.

    Mir erklärt sich aber alles allein schon daran, dass sie in Gut- und Bösmenschen denken. Wer immer andere ausgrenzt, wie durch solche Begriffe, sollte nicht laut rumjammern darüber, dass die Gesellschaft ihn nicht integriert.

    Jetzt verstehe ich auch den "einen Arm Abstand"

    Zitat: Die Versuche der Ausgrenzung und Stigmatisierung gehen einher mit der Behinderung aller unbeteiligten Bürger. Diese Art der Demokratie ist ein Irrweg.

    Ich übersetze mal damit es schneller geht:
    der Versuch die Bösmenschen auszugrenzen und zu stigmatisieren geht einher mit der Behinderung des unbeteiligten Bürgers Malerdörfler. Diese Art der Demokratie ist ein Irrweg.

    Habe ich Recht oder habe ich Recht? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Consigliere
    (302 Beiträge)

    04.02.2019 12:32 Uhr
    dieser Kamerad
    hat bei ka-news mehr als 40.000 "Kommentare" unter verschieden Nicknamen hinterlassen, Diskussionen sind mit so einem Typ sind völlig sinnlos.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Krawallradler
    (116 Beiträge)

    04.02.2019 13:11 Uhr
    hab gerade gemerkt
    dass Sie wohl den Malerdörfler meinen. Also sorry von mir, ihr Posting ist mehr als missverständlich. Es hilft trotzdem nicht, solche unbeweisbaren Aussagen bringen hier niemand weiter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Consigliere
    (302 Beiträge)

    04.02.2019 13:47 Uhr
    Krawallradler
    schreiben Sie nicht so viel sonst kommen Sie auch noch auf 40.000 "Kommentare" zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Krawallradler
    (116 Beiträge)

    04.02.2019 13:05 Uhr
    also wenn das wahr wäre
    was sie behaupten, dann haben Sie sich gerade strafbar gemacht. DSGVO: schon mal gehört? Sie müssten nämlich Zugang haben zu den Servern von KA-News und IP-Adressen kontrollieren, um zu dieser unfassbaren Aussage zu kommen. Und das dann auch noch zu veröffentlichen nennt man leaken. Dafür kann man heutzutage richtig übel bestraft werden. Sie behaupten hier implizit dass Sie für KA-News arbeiten. Was sagt denn die Redaktion dazu?

    Und stellen Sie sich mal vor, hier gäbe es 40.000 Beiträge von mir in der normaler Länge und Qualität. Dass hieße, dass ich seit Jahren hier täglich massenweise posten würde, um mit Rechtsextremen über ihre Ideologie zu diskutieren. Also wirklich, ich mach das ja mal eine Zeitlang ganz gerne, aber das ist sicher nicht meine Lebensaufgabe.

    Auch versteh ich nicht, warum Sie die Chance nicht nutzen ihre ja so wahren und richtigen Argumente mit mir sachlich zu diskutieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   HerrNilson
    (766 Beiträge)

    03.02.2019 19:31 Uhr
    Interessant
    Sobald Sie Ihre Behauptungen beweisen sollen, verabschieden Sie sich. Und: ich bin lieber Gutmensch als Schlechtmensch. Definitiv.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Nachteule
    (581 Beiträge)

    03.02.2019 12:28 Uhr
    Wenn Kommunisten die Demokratie verteidigen
    kann das nur ein Witz sein. SED=PDS=Die Linke Sahra Wagenknecht im O-Ton: "Die DDR war das bessere Deutschland!" Die Linke ist noch schlimmer als die AfD, denn die tut so, als ob sie mit dem, was Kommunisten bisher in Deutschland oder sonstwo auf der Welt angerichtet haben, nichts zu tun hätte. Dagegen sind die von der AfD die reinsten Waisenknaben...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1423 Beiträge)

    03.02.2019 23:14 Uhr
    Die reinsten Waisenknaben
    noch.
    Wehret den Anfängen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    03.02.2019 14:50 Uhr
    Die Wagenknecht allein
    wäre Grund genug die Mauer wieder aufzubauen. grinsen

    Dann wären wir auch das Groschengrab Berlin endlich los, diesmal komplett. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 12 13 (13 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.