Stuttgart ADAC warnt wegen Ferienende vor Staus in Baden-Württemberg

Autofahrer im Südwesten müssen am Wochenende erneut mit Staus rechnen. Grund ist, dass in Baden-Württemberg und mehreren andern Bundesländern die Schulferien enden. Auch in den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und Belgien ist das der Fall.

Nach Angaben des Autoclubs ADAC ist ab Freitagnachmittag mit Staus und Verzögerungen zu rechnen. Auch am Samstag ist keine Besserung zu erwarten: Der 6. Januar (Heilige Drei Könige) ist zwar nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt ein Feiertag, ein Lkw-Fahrverbot gibt es an dem Tag jedoch nicht.

Betroffen sind nach Angaben des ADAC folgende Autobahnen:

  • A5 (Basel - Karlsruhe - Hattenbacher Dreieck)
  • A7 (Füssen - Ulm - Würzburg)
  • A81 (Singen - Stuttgart)
  • A6 (Mannheim - Heilbronn - Nürnberg)
  • A8 (München - Stuttgart - Karlsruhe)
  • A96 zwischen München und Lindau
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben