1  

Karlsruhe 50.000 Euro: Schindweg wird bald beleuchtet

Der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen sprach sich dafür aus, dass der Schindweg zwischen Brühlstraße und B 3 in Zukunft beleuchtet wird, obwohl das Teilstück außerhalb von der Ortschaft liegt.

Eigentlich ist es laut Gesetz nicht zur Beleuchtung vorgesehen. ""Da es den Ortsrand von Durlach mit der nahegelegenen Haltestelle 'Zündhütle' verbindet, wolle man aber eine Ausnahme machen", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Karlsruhe.

Mit einer ökologisch verträglicheren Beleuchtungsvariante mit wärmerer Lichtfarbe soll Natur- und Artenschutz insbesondere im angrenzenden Landschaftsschutzgebiet Oberwald-Rißnert geschont werden. Diese hat geringere Insektenlockwirkung und würde etwa 50.000 Euro kosten.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Badner1969
    (23 Beiträge)

    15.10.2020 20:09 Uhr
    Schaut Euch diese Lampen an
    Genau solche Lampen sollten auf dem Marktplatz in KA stehen!!!

    Liebe Stadt und Gemeinderäte, tauscht diese Parkplatzbeleuchtung aus!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.