Stutensee 30-Jährige verliert Kontrolle und prallt gegen Baum

Am Sonntag, 18. Oktober, kam es auf der L559 zwischen Leopoldshafen und Stutensee-Blankenloch zu einem Unfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Laut Polizeibericht verlor die 30-jährige Fahrerin in einer leichten Linkskurve gegen 16:20 die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Aus Eggenstein-Leopoldshafen kommend kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Warum sie die Kontrolle verlor ist aktuell unklar.

Durch den Unfall erlitt die Fahrerin schwere Verletzungen. Die alarmierten Rettungskräfte versorgten die Verletzte zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Am Hyundai entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen