20  

Karlsruhe 26-Jährige in Stadtbahn sexuell belästigt: Polizei sucht Zeugen

Am Wochenende wurde eine Frau von einem bislang Unbekannten Mann in einer Bahn der Linie S1 zwischen Ettlingen und dem Albtalbahnhof sexuell belästigt. Bereits zuvor habe der Mann versucht, der Frau nahe zu kommen.

Am Montag sucht die Polizei nach Zeugen für eine sexuelle Belästigung, die am Samstagabend gegen 21 Uhr stattgefunden haben soll. Eine 26-Jährige sei zuvor in einer Ettlinger Gaststätte gewesen und sei dort von dem unbekannten Mann aufdringlich angesprochen worden. Später sei er ihr dann an die Haltestelle "Ettlingen Erbprinz" gefolgt, dort habe er sie versucht zu küssen.

In einer Bahn der Linie S1 habe er sich dann neben sie gesetzt und auf der Fahrt bis zum Albtalbahnhof mehrere Mal unsittlich berührt. Wie der Zwischenfall endet, beschreibt die Polizei in ihrer Pressemeldung nicht.

Der unbekannte Mann wird aber nun mit Hilfe eines Zeugenaufrufs gesucht: Der von der Erscheinung her aus Nordafrika stammende Mann ist etwa 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, trägt dunkelbraunes, halblanges und zerzaustes Haar mit Dreitagbart. Bekleidet war er mit einer hellen Jeans sowie einem grauen T-Shirt mit roter Aufschrift. Zudem trug er Sportschuhe der Marke "Nike" mit rotem Schriftzug. Hinweise werden unter 0721/9395555 entgegen genommen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (20)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Nachteule
    (475 Beiträge)

    01.06.2018 01:39 Uhr
    Warum veröffentlicht die Polizei kein Foto des Täters?
    In jeder Straßenbahn sind mindestens zehn Kameras - eine wird ihn doch erwischt haben. Oder will die Polizei ihn gar nicht finden? Auch die VBK weisen immer darauf hin, dass die Straba sicher sei - es gäbe ja schließlich Kameras. Aber wo bleiben die Fotos????
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Winston_Smith
    (376 Beiträge)

    01.06.2018 03:11 Uhr
    Könnte den ein oder anderen LeserX "verunsichern"
    kwT
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (2440 Beiträge)

    29.05.2018 08:07 Uhr
    gottseidank..
    ...sind die Zeiten vorbei als noch bei gleichlautenden Berichten das Kommentarforum aus seinen Nähten geplatz ist. Ich hätte gerne mal gewusst wie viele Kenner des KA-NEWS Postings der Frau geholfen hätten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stoersender
    (1082 Beiträge)

    29.05.2018 12:41 Uhr
    Du hättest
    natürlich alles richtig gemacht. Das wolltest du doch jetzt sagen, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (2477 Beiträge)

    29.05.2018 10:40 Uhr
    Man erinnere
    sich an die erfundene Geschichte mit dem Internetdate von vor ein paar Tagen. Jeder Vorfall dieser Art trägt einiges dazu bei die Glaubwürdigkeit weiterer ähnlich gelagerter Vorfälle zu senken.
    Daher ist man lieber vorsichtig geworden, auch wenn die Beschreibung des möglichen Tatverdächtigen das Klischee ausgezeichnet bedient.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8755 Beiträge)

    29.05.2018 12:00 Uhr
    Stimmt leider
    weil auch der gesamte Hergang etwas merkwürdig klingt.
    Erst macht der sie in der Gaststätte an, dann auf dem Weg zur Halte, dann weiter in der Bahn ohne das sie irgendwelche Anstalten macht, sich dagegen zu wehren?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Realist22
    (112 Beiträge)

    28.05.2018 22:39 Uhr
    Unmöglich
    Kann nicht sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Normalbuerger
    (192 Beiträge)

    28.05.2018 17:59 Uhr
    Sehr suspekt
    und dann noch Nordafrikaner. Kann doch gar nicht sein. Die sind doch alle so lieb.
    Also das Verhalten dieser Frau kommt mir doch ein wenig komisch vor!!!!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (320 Beiträge)

    28.05.2018 16:38 Uhr
    Und
    Weshalb setzt sich dann die Dame nicht weg und oder meldet es dem Fahrer
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Donkov
    (105 Beiträge)

    28.05.2018 18:34 Uhr
    Genau,
    die Frau ist selbst Schuld. Ohne männliche Begleitung in die Öffentlichkeit, das geht schon mal gar nicht.

    Danke Frau Merkel
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben