23  

Philippsburg 23-Jährige Facebook-Bekanntschaft stiehlt 52-Jährigem nach gemeinsamer Nacht das Auto

Den Ausgang dieses Dates hat sich der 52-Jährige aus Philippsburg sicher anders vorgestellt: Am Morgen nach der gemeinsamen Nacht war nicht nur die Frau, sondern auch das Auto, das Smartphone und Geld weg. Die Polizei konnte die Übeltäterin aber aufgreifen.

Eine flüchtige Bekanntschaft hat am Samstagmorgen einem Mann aus Philippsburg bestohlen. Das berichten die Polizei und die Staatsanwaltschaft am Montag. Tage zuvor habe der 52-Jährige die Frau bei Facebook kennengelernt und mit ihr ein Treffen vereinbart. Am Freitag war es dann soweit: Die beiden seien dann durch verschiedene Gaststätten gezogen und schließlich in die Wohnung des Mannes gegangen, wo die 23-Jährige auch übernachtet haben soll.

"Am Morgen stellte der 52-Jährige fest, dass die Frau mit seinem Fahrzeug verschwunden war", heißt es im Pressebericht weiter. Und nicht nur das Auto war weg: Auch das Smartphone und Bargeld soll die Frau geklaut haben. Das Auto wurde zur Fahndung ausgeschrieben und wenig später in Mannheim ausfindig gemacht. Dort konnte dann auch die Diebin festgenommen werden. Einen Führerschein besitzt die Frau wohl nicht, zudem hat sie einen Unfall mit dem Fahrzeug verursacht, was an einem Schaden zu erkennen ist.

Ein Richter hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe Haftbefehl erlassen, weil die Frau keinen festen Wohnsitz hat.

Dieser Artikel wurde nachträglich aktualisiert. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen