Browserpush
29  

Karlsruhe 18-Jähriger überfallen: Zwei Männer werden Haftrichter vorgeführt

Zwei 35 und 29 Jahre alte Tatverdächtige aus Tunesien und Algerien werden am Freitagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Die beiden sollen am Donnerstagabend in der Felsstraße einen 18-jährigen Iraker beraubt haben.

Nach den Schilderungen des Opfers hätten die beiden, zusammen mit einem bislang unbekannten Dritten, ihn zunächst angesprochen und Geld gefordert. Nachdem er ihnen dies nicht sofort ausgehändigt habe, sollen die beiden Tatverdächtigen ihn festgehalten und geschlagen haben.

Der bislang Unbekannte habe ihn durchsucht und aus seiner Hosentasche dann Bargeld geraubt. Die beiden Beschuldigten konnten von Mitarbeitern des Sicherheitsunternehmens festgehalten und der Polizei übergeben werden, während der unbekannte Dritte mit dem Bargeld flüchten konnte.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (29)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   VincentVega
    (316 Beiträge)

    18.12.2015 19:39 Uhr
    Ist das schon der Einfluss der neuen Chefin,
    dass hier mal explizit die Nationalitäten der Täter genannt werden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen