2  

Bretten 1.250 Jahre Bretten: Das sind die Highlights des Jubliäums!

Im Jahr 2017 blickt Bretten auf eine 1.250-jährige Vergangenheit. Dazu lädt die Stadt im Laufe des Jahres zu Feierlichkeiten und Veranstaltungen rund um den Geburtstag. Das hier sind die Highlights.

Auf der Silvesterparty stießen Brettener Bürger auf dem Rathausplatz bereits auf das lange Bestehen der Stadt an und blickten mit Vorfreude auf ein Jahr voller Festlichkeiten und Veranstaltungen anlässlich des Stadtgeburtstags. Die Kleinstadt Bretten wird 1.250 Jahre alt!

Zu den Highlights des Jahres gehören gleich zu Beginn im März der Französische Markt und der Ostermarkt, wo österliche Kunst- und Dekoartikel zum Verkauf stehen. Im Mai findet der Festakt statt, bei dem Ministerpräsident Winfried Kretschmann eine Festrede halten wird. Gefeiert wird am Festwochenende vom 13. bis zum 15. Mai unter dem Motto "Bretten is(s)t bunt". Dazu gibt ein großes Bürgerfest in der Stadt und das Streetfood-Festival am Seedamm.

Anfang Juli dürfen sich Brettener Bürger und sonstige Besucher auf das traditionelle "Peter-und Paul-Fest" freuen, bei dem sich Geschichts-und Kostümliebhaber in mittelalterliche Gewänder kleiden, um die Geschichte der Stadt wieder aufleben zu lassen. Im September lädt der Weinmarkt bereits zum 31. Mal wieder in die Melanchthonstadt.

Musikalisch wird es zum Ende des Jubiläumsjahres mit der "Brettener Chornacht" und dem Landeschorwettbewerb mit dem Vorentscheid zum Deutschen Chorwettbewerb im November.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben