Karlsruhe Karlsruher Zoo: Baby-Boom im Robben-Gehege?

Klein und flapsig präsentierte sich der Seelöwen-Nachwuchs im Karlsruher Zoo am Dienstag erstmals der Öffentlichkeit. Cleo heißt die junge Seelöwin, die sich nach ihrer Geburt Mitte Juni, den Besuchern erstmals in der Außenanlage zeigte. Sehr trächtig sehe auch Seehündin "Gina" aus, merkt ein ka-reporter an. Bahnt sich da etwa ein neuer Spielkamerad für Cleo an?

Von oben Regen - und von unten Wasser. Volles Vertrauen setzte die junge Seelöwin in ihre Mutter Olivia, als sich für beide am heutigen Dienstag erstmals der Schieber ins Außengehege öffnete. Neugierig watschelte Cleo mit ihrer Mutter nach draußen und nahm alsbald ihr erstes öffentliches Bad.

Mutter Olivia hat "alles im Griff"

"Oliva kümmerte sich fürsorglich um ihren Nachwuchs, schubste ihn auch immer wieder in den Flachwasserbereich", so die Stadt Karlsruhe in einer offiziellen Pressemitteilung. Olivia habe alles im Griff, war die Einschätzung der beobachtenden Tierpfleger.

Das galt auch, als kurze Zeit später Bulle Stevie auf die Anlage gelassen wurde, der von Olivia auf Distanz zum Jungtier gehalten wird. Für die Premiere der kleinen Seelöwin hatten die Tierpfleger zuvor eigens die Beckenränder geschrubbt, damit diese nicht zu rutschig für das Junge sind. Ab sofort können Besuchern Cleo im Außengehege sehen.

Ist Seelöwin "Gina" wieder schwanger?

"Seehund-Weibchen 'Gina' sieht wie damals vor der 'Zola'-Geburt sehr trächtig aus", schreibt ein aufmerksamer Zoobesucher ka-news. Ist da etwa noch mehr Nachwuchs im Seelöwen-Gehege zu erwarten?

Beim Zoo gibt man sich bedeckt - mit Trächtigkeitsmeldungen sei man sehr zurückhaltend, um nicht vorschnell "blinden Alarm" zu geben, so Bürgermeister und Zoodezernent Michael Obert. Schließlich könne so ein dicker Bauch auch durchaus andere Gründe haben. Sollte es zu einer weiteren Geburt im Seelöwengehege kommen, werde man die Öffentlichkeit umgehend informieren.

Mehr aus dem Karlsruher Zoo bei ka-news

Nachwuchs im Karlsruher Zoo: Jungluchse Claus und Clara sind wohlauf

Stadt kündigt Zoo-Direktorin von Hegel: wegen "Struktur-Änderungen"

Karlsruher Zookonzept hinkt: "Schluss mit dem Hick-Hack!"

Ziegen, Hühner und Wollschweine: Karlsruher Streichelzoo neu eröffnet

Die Jungen bringt der Storch: Karlsruher Zoo-Familie wird größer

Ihr habt die Haare schön! Karlsruher Schafe bekommen neue Frisur

Karlsruher Zoo: Elefantin Ilona wurde eingeschläfert

Wechsel an der Karlsruher Zoo-Spitze? "Entscheidung noch nicht gefallen"

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.